31. März 2007: Die Vorbereitungen für die Qashqai Urban Challenge werden immer detaillierter.

Um den Kurs für den Stopp in Madrid (ESP) zu perfektionieren, konnte kein Besserer als Jeff Lenosky kontaktiert werden. 24 Stunden hatte der Amerikaner aus New Jersey, um am Samstag Früh in die Hauptstadt Spaniens aufzuschlagen und bereits am Sonntagmorgen wieder im Flieger zurück über den großen Teich zu sitzen – natürlich mit vielen Kursideen für den Street Parcours im Gepäck.

Kursdesigner und Pro-Fahrer Jeff Lenosky brauchte nur einige Stunden um festzustellen, dass der Platz, der im Schatten des Picasso Gebäudes inmitten des Madrider Stadtzentrum liegt, den perfekten Austragungsort für den Qashqai Urban Challenge „Street“ Event darstellt.

Qashqai - Qashqai Urban Challenge

Nach seiner Rückkehr gab er uns bereits einen kleinen Vorgeschmack auf den Madrider Kurs und sagte uns, was die Fahrer so alles bieten müssen, um einen Platz auf dem Podium zu ergattern.

„Der Street Kurs wird alle Hindernisse beinhalten, die zu einer guten Street Session gehören, aber sie werden in Madrid noch um ein vielfaches größer sein. Also, keine Angst, wir werden keine Hindernisse aus einem Skatepark nehmen und auf die Straße stellen und das dann als „Street“ Event bezeichnen“, sagte Lenosky.

Für ein Wochenende wird der Madrider Platz „Acza“ mit seinen vielen bereits vorhandenen Hindernissen und seiner Architektur, die das Herz jedes Streetfahrers höher schlagen lassen, zum Spielplatz der Fahrer.

Jeff Lenosky und sein Team werden den Fahrern und Zuschauern einen einzigartigen Street Kurs bescheren.

Qashqai - Qashqai Urban Challenge

„Ich hoffe, dass der Kurs die Fahrer herausfordern wird und jeder seine Stärken im Urban Freeriden zeigen kann. Es gibt viele Hindernisse für die Tech-Liebhaber und viele große Hindernisse für die Big Air Fans unter den Fahrern. Mit so vielen möglichen Lines sollte der Kurs allen Fahrern die Möglichkeit geben, ihr Können unter Beweis zu stellen“ meint Lenosky.

Die Qashqai Urban Challenge wird in fünf Städten in fünf verschiedenen europäischen Ländern Halt machen und beginnt am 4./ 5. Mai in Newcastle. Danach tourt die Urban Freeride Serie durch Mailand (11./12. Mai), Madrid (18./19. Mai) und stoppt in Deutschland, im Kölner Mediapark am 25./26. Mai bevor sie mit dem finalen Event in Paris am 22./23. Juni endet.

Link: http://www.nissan-qashqaichallenge.com

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 2. April 2007