Nun wurden alle Episoden von MacAskill’s Imaginate veröffentlicht. Wie bereits in Episode 1, gehen die Filmer extrem Nahe an den Athleten heran und zeigen seine Emotionen und Kämpfe bei der Reha aber auch zurück auf dem Bike.

Episode 1 – In the balance

Der erste Teil des Zweijahresprojekts wurde treffenderweise mit „In the balance” betitelt. „In the balance” (zu Deutsch: „In der Schwebe“) deshalb, weil es am Anfang der Dreharbeiten wegen Dannys langwieriger Rückenverletzung fast schon danach aussah, als ob das bislang ehrgeizigste Projekt des Schotten bereits zu Ende war, bevor es überhaupt richtig begonnen hatte.

 

Episode 2 – Taking Shape

„Taking shape“ zeigt Danny bei einem knallharten Reha-Programm, das einzig und allein darauf abzielt, die schottische Street-Trial-Legende wieder zurück auf sein Bike zu bringen, damit er sein bis dato ehrgeizigstes Projekt durchziehen kann.

Hier der Link zu Episode 2 von Danny MacAskills Imaginate http://imaginate.redbull.com/videos/episode2

Episode 3 – Perfect Space

‚Perfect Space’ zeigt Danny zum ersten Mal wieder auf seinem Trial-Bike, nachdem er sich einer entscheidenden Rücken-OP unterziehen musste. Beflügelt wird seine Rehabilitation durch die einmalige Chance, die olympische Fackel durch die Straßen von Glasgow zu fahren. Diese Gelegenheit, Teil eines der größten Events 2012 zu sein, ist für Danny so bedeutend, dass er sie auf keinen Fall verpassen will.

Hier der Link zu Episode 3 von Danny MacAskills Imaginate http://imaginate.redbull.com/videos/episode3

danny macaskill imaginate

Danny ist wieder zurück auf dem Mountainbike

Daneben geht es in der dritten Episode um einen wichtigen Durchbruch hinsichtlich Dannys aktuell ehrgeizigstem Projekt. Nach einer sehr langen Suche findet er endlich die passende Location für seinen neuen Video-Clip.

Nach einem Wochenende, an dem er den weltberühmten Mountainbikern ‚The Athertons’ beim Fort William World Cup zuschaute, kehrt Danny hochmotiviert und mit großen Plänen für seinen neuen Film nach Glasgow zurück.

„Mir kamen da draußen ein paar Ideen für dieses Unterfangen. Ich möchte ein Projekt aufziehen, bei dem ich alles machen kann, was ich will. Und da gibt es Dinge, die grenzwertig wahnsinnig sind…“

danny macaskill imaginate episode 4

Episode 4 – Time to ride

Nach sechs monatiger, intensiver Rehabilitationsphase, die auf eine komplizierte Rückenoperation folgte, kehrt Danny endlich zum täglichen Training auf sein Bike zurück, um sein fahrerisches Können wieder auf Vordermann zu bringen und neue Tricks für sein Projekt zu entwickeln. Die perfekte Gelegenheit dazu bekommt Danny, als er zusammen mit seinem Freund, der Trials-Legende Martyn Ashton, einen Tag lang die Straßen von Glasgow auf dem Bike unsicher macht.

“Es war wirklich abgefahren, zusammen mit Danny zu fahren. Er ist ein gutes Stück jünger als ich, aber dennoch ist er auch einer meiner Helden… Er hat einfach ein unglaubliches Talent!”, resümiert Martyn Ashton.

Als die Kelvin Hall, der Drehort des Projekts, nach und nach mit diversen Requisiten ausgestattet wird, realisiert Danny erst langsam die Dimension des Projekts: “Ich wollte etwas umsetzen, auf das wir wirklich stolz sein können, und über das jeder Beteiligte im Nachhinein sagt: Das war die ganze Arbeit absolut wert!“

Das ist zunächst das Letzte, was wir von Danny sehen, bis das Projekt abgeschlossen ist: Die Kelvin Hall macht die Schotten dicht und die Kameras fangen an zu filmen. Die einzige Frage, die sich Danny jetzt noch stellt, ist, ob er auch in der Lage sein wird, das technische Können abzurufen, das er für die Umsetzung von ‚Imaginate’ braucht. Wir werden sehen…!

Die gesamte vierte Episode gibt es zu sehen auf: http://imaginate.redbull.com/videos/episode4

Alle Episoden gibt es zu sehen auf: www.redbull.com/imaginate

 

 

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 28. Mai 2013