Freeride Connection Luzern Logo

Gigeliwald Trail – Wirklich?!

Freeride Connection Luzern LogoIst dir auch schon aufgefallen, dass wir hier in der Schweiz furchtbar einfältig in der Benennung unserer Trails sind? Den Nordamerikanern scheint dies so leicht zu fallen und immer wieder stolpert man über einen Trailnamen, der entweder unglaublich kreativ ist oder einfach perfekt zum benannten Trail passt.

Comfortably Numb, Airijuhana, Dropsalot, Ladies only und Flying Circus sind nur ein paar wenige Beispiele, welche die Trails nicht nur passend umschreiben, sondern sich auch für alle Ewigkeit ins Gehirn brennen. Was haben wir hier in der Schweiz?!? Gurten Trail, Schwanden Trail, Gigeliwald Trail.. oder noch schlimmer ‚der Trail bei xy‚ oder ‚dort beim Brunnen runter‚ – wie öde!!!

Angefangen mit Wade Simmons Brazilian, welcher inzwischen weltberühmt wurde, wurde in den letzten Jahren versucht, etwas bessere Bezeichnungen zu finden. Namen wie 36er (Rosswald), Flower (Visp), Boutros-Ghali (Riederalp) oder Güsche (Gurten) sind nicht nur einfacher zu merken, sondern auch im sprachlichen Gebrauch weitaus umgänglicher und daher einprägsamer.

Aus diesen Gründen, wollte es sich die Crew von der MTB Freeride Connection Luzern nicht nehmen lassen, für den neuen Trail im Gigeliwald etwas kreativeres und symphatischeres zu suchen, als einfach nur ‚Gigeliwald Trail‘. Über die Monate sind nun einige Vorschläge eingegangen und

es liegt nun an dir, den besten Namen zu wählen

Über Doodle findet die Abstimmung statt: Zur Abstimmung – Benennung des Trails im Gigeliwald

Einfach alle 20 Optionen anzeigen lassen und Punkte verteilen. Du darfst auch mehrere Punkte vergeben. Der Trail mit den meisten Punkten am Ende der Abstimmung gewinnt.

Die Abstimmung dauert nur bis zum 28. November 2011.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 Gedanken zu “Gigeliwald Trail – Wirklich?!”