Farbige MTB Reifen

Dinge, die die Welt nicht braucht… Sweetskinz

Bin bei den Trailbrothers.de gerade über einen Link gestolpert und dabei fast erblindet: Farbig gemusterte Reifen von Sweetskinz.

An dieser Stelle möchte ich gleich folgendes Attribut genauer erläutern: Schön™

Schön ist ein Adjektiv, welches subjektive Gefühle – in diesem Fall meine – in Bezug auf ein Objekt schildert. Dies soll zum Ausdruck bringen, dass bei der Beurteilung des Objekts lediglich individuelle visuelle Eindrücke zur Geltung kommen. Krass, Geil, Abartig, Gaschte sind Ausdrücke, die erst bei Einbeziehung weiterer Kriterien zum Zuge kommen…

Zuerst tauchte Müller mit gelben Dee-Max auf. „Naja, is ja noch jung, unser Marcel“ dachte ich mir. Seither sehe ich überall nur noch gelbe Felgen. Ich hab nix gegen die Marke und auch nichts gegen die Farbe, aber ich habe so das Gefühl, dass es den Meisten lediglich ums Auffallen geht. Geschmack hin oder her, was gibt es für Gründe, ein grün-pinkes Bike mit blauen Felgen zu fahren? Komm mir ja nicht mit schön™.

Nachdem nun die ersten Hersteller damit begonnen hatten, ihre Felgen in den wildesten Farbkombinationen anzupreisen, machte ich mich darauf gefasst, dass ein neuer Boom ausbricht. Nichts gegen farbige Felgen, Ehrenwort. In der richtigen Kombination mit dem Rest des Bikes sieht das bestimmt recht nett aus.. und wenn’s noch nicht schön genug ist, dann hab ich jetzt den ultimativen Tipp für Dich: Sweetskinz!

sweetkinz reifen tire tyre

Wenn Dir Deine Camouflage-Felgen also zu langweilig werden, kannst Du mit einem dieser aufgepimpten Reifen am Kebabstand bestimmt noch mehr Aufsehen erregen. Der Clou kommt aber erst noch! Diese Dinger leuchten im Dunkeln. Wäisch wie schön?

sweetkinz reifen tire tyre

Wem’s gefällt, gell?

Link: http://www.sweetskinz.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Dinge, die die Welt nicht braucht… Sweetskinz”