Money Shot my A$$

NSMB.com

Langsam aber sicher wird’s zur Farce. Nachdem wir uns in der 2. Woche schon Fragen mussten, ob die Jungs von nsmb.com wirklich wissen, was sie tun.. Nun noch mehr Konfusion und eine weitere Enttäuschung. Das schöne Bild von Martin Bissig muss raus (Wir haben berichtet: nsmb.com – Martin Bissig hat gewonnen!) Die Begründung ist mehr als fadenscheinig, aber was soll’s. Cam von nsmb hat es treffend beschrieben: Aller Anfang ist schwer.

Sie haben nun also die Regeln zum zweiten Mal etwas angepasst. Ab sofort dürfen Fotografen, die bereits mehr als 5 Publikationen in anerkannten Fachblättern oder in der Werbebranche hatten, nicht mehr mitspielen.. Weshalb denn? Stinken die? Als ob ein Fotograf nach 5 Publikationen schon stinkereich und berühmt wäre.. und sich Profi nennen darf. Janu, irgenwo muss man schliesslich die Grenze ziehen.

Der neue Gewinner der dritten Woche nennt sich also Scottie Duncan und gewann mit folgendem (auch nicht zu verachtenden) Bild:

Link: http://www.nsmb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Money Shot my A$$”