Four by Three - Athertons LOGO

Four by Three – Atherton Saison 2012

Four by Three - Athertons LOGODie Athertons hatten in den vergangenen Jahren besonders viel Aufmerksamkeit. Nicht nur durch den Umstand, dass drei Geschwister erfolgreich im Bikezirkus mitmischen, sondern auch durch ihr Atherton Project, welches sie über die Jahre ständig begleitet hat und die Hintergründe zu den Niederlagen und Siegen zeigte.

Letztes Jahr haben die Athertons zu GT Bicycles gewechselt und haben damit auch ihr Projekt umgekrempelt. Die Serie wird ebenfalls vom renomiertem Filmer Clay Porter (http://www.clayporter.com/) produziert, welcher bereits bei einigen MTB-Movies (F1rst, 3 Minute Gaps) und auch beim Atherton Project hinter der Linse stand.

Die Qualität der Filme ist durchwegs hochwertig und auch die Nähe zum Fahrer wurde beibehalten. Alles in Allem ein funktionierendes Konzept, auch wenn die ersten beiden Filme von Four by Three (Ep. 1 Rachel Atherton, Ep. 2 Dan Atherton) etwas flach daher kamen, bietet vorallem die dritte Episode mit Gee Atherton bei der Red Bull Rampage 2012 viele Einblicke hinter die Kulissen und zeigt auch mal den mentalen Stress, den die Athleten durchleben müssen. Der Sturz von Gee ist massiv und es ist beinahe nicht zu glauben, dass er da einfach wieder aufstehen konnte.. aber seht selbst.

Gee Atherton Rampage 2012

Hier der Link zu allen Episoden der ersten Saison Four by Three – Die Athertons by Clay Porter: http://www.redbull.com/en/bike/video-series/1331575781284/athertons-four-by-three

http://www.redbull.com/en/bike/video-series/1331575781284/athertons-four-by-three

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu “Four by Three – Atherton Saison 2012”