Diese Technik kannst du immer verwenden, wenn du irgendwo hoch- und danach auch gleich weiterfahren willst. Kleine Stufen im Gelände oder auch Baumstämme sind danach kein Grund mehr abzusteigen.

Mehr oder weniger ist es einfach ein abgeschwächter Bunnyhop, aber der Bewegungsablauf ist fast derselbe. Dies hier kannst du auch mit weniger Tempo angehen und dich so langsam an eine gewisse Höhe antasten.

Getting up stuff from flowzone on Vimeo.

Wie bei jeder hier beschriebenen Technik einfach richtig Schwung holen.
Kurz vor dem Hindernis wie beim einem Manual oder einem Bunnyhop Gewicht nach hinten verlagern und die Pedale nach vorne drücken.

Weiter Richtung Hindernis rollen und das Vorderrad langsam auf die richtige Höhe kommen lassen.

Aus der Manual Position heraus das Vorderrad immer weiter ziehen und auf, bis es auf gleicher Höhe des Hindernisses ist

Vorderrad absetzen, Lenker nach vorne pressen und gleichzeitig Hinterrad anheben lassen. Dies erreichst du, indem du die Pedale nach hinten drückst.

Hinterrad immer weiter nach oben ziehen und Bike weiter nach vorne schieben

Versuche das Bike nach vorne zu stossen und die Beine noch mehr anzuziehen. So wird das Hinterrad automatisch nachgezogen.

Wenn dies beim ersten Mal nicht klappt, einfach mit ein wenig mehr Schwung probieren.

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 6. Dezember 2009