Bike Expo

München, 26. Juli 2010 – Die BIKE EXPO hat bereits in ihrem zweiten Jahr stark an Bedeutung gewonnen. Mit mehr als 5.700 Fachbesuchern konnte die noch junge Messe einen deutlichen Zuwachs von 14 Prozent verzeichnen. Dazu kamen an den Publikumstagen am Wochenende noch über 20.000 Endverbraucher. Auch die Internationalität konnte gesteigert werden, so kamen rund 24 Prozent der Fachbesucher aus dem Ausland. Insgesamt waren 55 Länder auf der Besucherseite vertreten, die größten Kontingente kamen aus  Österreich, der Schweiz, Italien und den Nachbarstaaten Mittelosteuropas.

Positiv hervorgehoben wurde von den Ausstellern vor allem die hohe Qualität des Fachpublikums und das große Interesse der Endverbraucher. Schon im Vorfeld zeichnete sich für die BIKE EXPO 2010 diese positive Entwicklung ab. Denn viele Branchengrößen konnten in diesem Jahr neu hinzugewonnen werden. Insgesamt präsentierten 257 Aussteller (+ 22 Prozent) 392 Marken (+ 45 Prozent) auf 55.000 qm (+17 Prozent).  Damit wuchs die Messe in allen relevanten Bereichen zweistellig. Gelobt wurden allseitig die gute Organisation und die ausgezeichnete Infrastruktur.

Einen besonderen Stellenwert nahmen die Themen „Urbane Mobilität“ und „E-Bike“ ein, auf die sich auch das Hauptinteresse der über 500 internationalen Journalisten richtete.  Beide Bereiche entwickeln sich zu den Wachstumstreibern der Fahrradbranche. Auf der BIKE EXPO 2010 präsentierten sich diese Themen mit einer vielfältigen Modell- und Technologiepalette. Neben den traditionellen Marken, nutzten vor allem auch die „Jungen Wilden“ die BIKE EXPO, um ihre neuesten Modelle und Designs vorzustellen. Darüber hinaus zeigten sich die Radtouristiker von der BIKE EXPO als Präsentationsplattform wieder begeistert.

Großen Anklang fand das Schulungsprogramm mit technischen Seminaren und Vorträgen. Im Rahmen des 3. ispo innovation forum setzten sich internationale Vertreter aus Industrie, Politik, Verbänden und Wissenschaft mit dem Thema „The Future of Bike Mobility“ auseinander. Außerdem sorgte das umfangreiche Rahmenprogramm mit Teststrecken, Fahrtraining-Workshops, Bike-Polo Turnier, Trial-Show und BIG IN BAVARIA Dirtjump-Contest für gute Stimmung, wenngleich es wetterbedingt zu einigen Terminverschiebungen kam.
Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH: Wir freuen uns sehr über die hervorragende Bilanz der BIKE EXPO 2010. Insbesondere der starke Fachbesucherzuwachs macht deutlich, wie attraktiv die Messe und der Standort für die Branche ist.  Wir sehen uns als strategischen Partner der Fahrradbranche und können dieser ausreichend Platz bieten, um ihr Wachstumspotential auch vollständig ausschöpfen zu können. Daher werden wir immer ein offenes Ohr für die Belange der Branche haben.
 
Die BIKE EXPO 2011 findet vom 21. bis 24. Juli auf dem Gelände der Neuen Messe München statt.


 
Statements:
 
BIONICON Bicycles, Holger Lehne, B2C Marketing
Die Überraschungsmesse 2010. Das Interesse und das Feedback der Besucher war durchweg positiv. Für Bionicon war es eine gelungene Premiere.
 
Brompton Bicycle Ltd.  London, Emerson Roberts, Marketing Manager
Die ganze Organisation der BIKE EXPO ist sehr professionell. Es ist angenehm, eine Veranstaltung zu haben, die es einem zeitlich ermöglicht, angemessen Gespräche zu führen. Zu häufig bekommen sie gerade mal  5 Minuten, wohingegen sie hier im Stande sind, sich zu setzen und wirklich über das Geschäft zu reden.
 
Canary Bike, Petra Wonisch
Wir sind zum zweiten Mal dabei und kommen in jedem Fall wieder. Die BIKE EXPO ist für uns die perfekte Plattform für fachspezifische Kommunikation mit unseren aktiven und sehr interessierten Kunden. Wir haben Wiederholer, aber auch viele potentielle Kunden getroffen und freuen uns sehr über erste Fragen nach dem Thema „E-Bike(n) auf Gran Canaria“.
 
Cycleurope Industries SA, Herald Meere, Marketing Manager
Wir sind ganz zufrieden mit der BIKE EXPO in München, obwohl es für uns das erste Jahr ist. Der erste Eindruck ist sehr gut. Das Comeback von Peugeot im Fahrradbereich mit einem großen Messestand ist neu und die Kunden reagieren gut darauf. 
 
Cycling Sports Group/ Cannondale, Tobias Schweter, General Manager Deutschland, Österreich und Schweiz
Die BIKE EXPO hat an Ausstellern und Besuchern zugelegt. Wir hatten eine Reihe von Neukunden Anfragen und sind zufrieden. Das E-Bike Thema war gut präsentiert. Und auch organisatorisch ist die Messe sehr gut aufgestellt.
 
Derby Cycle Werke GmbH, Matthias Seidler, Geschäftsführer
Die BIKE EXPO hat sich schnell etabliert: Konzentrierte Fachbesucher trotz hoher Temperaturen und interessierte Endverbraucher am durchwachsenen Wochenende. Danke für die hervorragende Organisation.


 
KTM, Josef Spiessberger, Geschäftsführer
Für uns ist die BIKE EXPO von großer Bedeutung bereits aufgrund der Erfahrung des letzten Jahres, aber auch der bisherigen Ergebnisse. Für uns als österreichische Fahrradfabrik ist natürlich der deutsche Markt der größte und hier hat man die Chance, alle Kunden die wichtig sind, zu erreichen.
 
New Wave GmbH / Craft, Andre Bachmann, Leiter Vertrieb
Die BIKE EXPO war überraschend gut! Wir sind sehr zufrieden und haben vielen Neukunden unsere Kollektion zeigen können. Mit Sicherheit sind wir 2011 wieder dabei. Zu einer erfolgreichen Messe sagt man nicht Nein.
 
Passione Bici, Jürgen Wastl, De Rosa Vertrieb Deutschland und Österreich
Für uns war die Präsentation auf der BIKE EXPO sehr wichtig und auch erfolgreich. Die Kundengespräche waren von hoher Qualität. Viele Kunden waren sehr an De Rosa interessiert und möchten diese Marke auch zukünftig führen.
 
Tourismusverein Kaltern am See, Elisabeth Mayr:
Als Newcomer auf der BIKE EXPO sind wir überwältigt, schon am ersten Tag haben wir fast alle unsere Marketingbroschüren vergeben. Viele Besucher kennen die Region bereits, sie fragen gezielt nach Informationen zum Thema Fahrrad.
 
Schindelhauer, Jörg Schindelhauer, Gesellschafter
Wir freuen uns natürlich ganz besonders, dass wir einen Bike Expo BrandNew Award bekommen haben. Als junges Unternehmen profitieren wir von der großen Aufmerksamkeit, welche uns dieser Award beschert: nicht nur vor Ort, sondern auch durch die viele Pressearbeit, welches das Team der Bike Expo im Vorfeld geleistet hat. Es wäre schwer, soviel Sichtbarkeit auf anderen Plattformen zu bekommen.

Link: http://www.bike-expo.com

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 26. Juli 2010