UCI MTB LogoJetzt wo ich vor zwei Wochen wieder einmal ein 4Cross-Rennen an der Weltmeisterschaft in Champéry live miterlebt habe, habe ich Blut geleckt. Vielleicht lag es am Flutlichtrennen, an der Strecke oder an den actiongeladenen Bildern die sich in mein Gehirn gebrannt haben, aber es war ein wirklich spektakulärer und unvergesslicher Anlass.

Die von Ben Walker geplante und gebaute Strecke liess sich in Nichts mit den schnöden BMX-Bahn-Kopien vergleichen, welche beim 4X-Worldcup als Strecken dienten. Gaps, Holzelemente, Rocksection und unzählige verspielte Absprünge und Linien, eine richtige Bikestrecke halt. Genau dadurch wurde es zu einem Bike-Event, bei dem die Zuschauer lauthals ihren Zuspruch zeigten und jeden Fahrer anfeuerten. Leider war die Strecke äusserst selektiv und nach der Hälfte der Fahrt, war der Sieger oftmals festgelegt. Diesbezüglich liesse sich das Format noch etwas optimieren..

Was macht aber die UCI im 2012?! Sie streicht diese Disziplin komplett aus dem Kalender, jetzt wo man eine gute Richtung eingeschlagen hatte und auf einen dritten Frühling des Cross-Sports hoffen konnte. SCHADE!

Erklärungen aus dem Graumarkt: Zu hohe Kosten und zu wenige Anmeldungen, vorallem bei den Frauen, wo man zum Teil nicht einmal 8 Damen für ein Halbfinale zusammenbrachte.

Hier also der Rennkalender für 2012 mit ohne 4X

17./18.03.2012 Pietermaritzburg / RSA

02./03.06.2012 Val di Sole / ITA

09./10.06.2012 Fort William / GBR

23./24.06.2012 Mont-Sainte-Anne / CAN

30.06./01.07.2012 Windham / USA

28./29.07.2012 Val d’Isère / FRA

15./16.09.2012 Hafjell / NOR

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

2 Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 22. September 2011