Camelbak

Bestens gerüstet für 2010 mit den neuen CamelBak® All-Mountain Freeride Backpacks. Egal ob bei einer Session mit deinen Freunden auf der lokalen Dirt Line, beim Shredden im Bikepark oder einer entspannten Freeride Tour: Durst ist der allgegenwärtige Feind. Die neuen All-Mountain Freeride Trinkrucksäcke von CamelBak versprechen Abhilfe, geben der Dehydrierung eine klare Absage und bieten zusätzliche, durchdachte Verstauungsmöglichkeiten. Das bequeme Tragen von genügend Flüssigkeit und dem sonstigem, notwendigem Allerlei sind hierbei nur Basisnutzen – der gediegene Style der 2010er CamelBak All-Mountain Freeride Serie ist das eigentliche Plus. Der Norweger Trond Hansen ist der gleichen Meinung und neuestes Mitglied im internationalen CamelBak Team.

Was braucht man für gelungene Stunden auf dem Bike? Das essentielle Sorglos- Paket aus Mini-Tool, Ersatzschlauch, Pumpe, Sonnenbrille oder Goggle, Helm, Pads, Handy und MP3-Player. Das war es auch schon. Kein Ding denkt man sich, kann man dieses Equipment doch in jeder beliebigen Tasche transportieren. Doch es ist die Kombination aus funktionellen Details, hohem Tragekomfort und ansprechendem Design, die einen modernen Trinkrucksack ausmacht.

Mit den neuen 2010er Modellen der CamelBak All-Mountain Freeride Rucksäcke – The Don™, The Capo™ und Consigliere™ – kann man die perfekte Größe für den persönlichen Einsatzzweck aussuchen: von 7,8 bis 17,5 Liter Stauraum. Egal welches der Modelle man wählt, alle drei ermöglichen eine übersichtliche und funktionale Unterbringung des Equipments mit einem leicht zugänglichen, großem Haupt- Stauraum, unterschiedlich dimensionierten Fächern, einem extra mit Fleece ausgefüttertem Brillenfach, einem per versiegeltem Reißverschluss und Polsterung geschützten Multimedia-Fach, einem verstecktem Einschub für den Liftpass und jeder menge Straps, um Helm und Schützer außen fest verzurren zu können. Für die nötige Wasserversorgung jederzeit sorgen 3 Liter Reservoirs im The Don und The Capo, wie auch 2 Liter im Consigliere. Das optionale CamelBak Flow Meter erlaubt dir genau nachzuvollziehen, wie viel du bereits getrunken hast und wie viel Flüssigkeit noch übrig ist.

CamelBak hat 20 Jahre Erfahrung als Vorreiter in Trinksystemen und -rucksäcken genutzt, um nicht nur qualitativ hochwertige, sondern auch auf Designebene innovative Freeride Backpacks für 2010 zu entwickeln. Die Bandbreite an verfügbaren Farbkombinationen und Designs ist weit gefächert. Egal ob man etwas Dezenteres sucht oder im Gelände wie auch in der Stadt mit förmlich schreienden Farben und Mustern Köpfe verdrehen will – CamelBak hat den richtigen Style parat.

Der Input hierfür kommt direkt von den Teamfahrern, wie Massimo Fregonese, Leiter internationaler Vertrieb und Marketing bei CamelBak, betont: „Jeder auch noch so kleine Schritt im Entwicklungsprozess wird in engster Absprache mit unseren Athleten getätigt: vom Basiskonzept, über kleinste Funktions-Details bis hin zu den Designs. Die Jungs wissen einfach genau was sie brauchen und haben oft innovative Ideen. Besonders freuen wir uns, unser neuestes CamelBak Teammitglied begrüßen zu können: Trond Hansen. Der Norweger ist eine vielseitig erfahrene Radsport-Persönlichkeit und verkörpert perfekt die Freeride-Attitüde. Denn egal ob man an Dirt Jumps, nie befahrenen Lines im Backcountry, oder die richtig großen Stunts denkt – Trond ist derjenige, der an jeder Facette des Freeride Sports Spass hat!“ 

Die 2010er CamelBak All-Mountain Freeride Backpacks werden schon bald in den Regalen der Händler liegen. Wer jedoch auch in der Winterzeit nicht auf erstklassige Mountainbike-Action verzichten will, dem sei der White Style Slopestyle Contest am 29. Januar in Leogang nahe gelegt, der das zweite Jahr in Folge von CamelBak unterstützt wird.

Zum Unternehmen CamelBak:
Seit seiner Gründung 1989 ist CamelBak der weltweite Marktführer bei “freihändigen” Trinksystemen, so genannter „Hands-Free Hydration“. CamelBak erfand den Trink-Rucksack und revolutionierte damit die Art und Weise der Flüssigkeitsaufnahme. Basierend auf stetiger Forschung und Entwicklung bietet CamelBak eine ganze Bandbreite an Produkten an: von Trinkrucksäcken, über wieder verwendbare, BPA-freie Trinkflaschen, bis hinzu ausgefeiltem System-Zubehör für unterschiedlichste Verwendungszwecke: vom Outdoor-Sport, über Reisen bis hin zum allgemein gesunden Lebensstil. Die im Firmensitz in Petaluma (Kalifornien/USA) entwickelten und getesteten Produkte werden in über 50 Ländern weltweit verkauft http://www.camelbak.com

Link: http://www.camelbak.com

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

1 Kommentar:

  • Camelbak rules! Würde jedenfalls meinen Havoc nicht mehr tauschen. Super bequem, stabil und viel Platz. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 15. Dezember 2009