Bikepark Leogang

Leogang, Österreich, 2. Dezember 2009 – Bereits vergangenen Januar brach der White Style die gewohnten Airtime-Dimensionen eines Mountainbike Slopestyle Contests. Im Besonderen den großen, aus Schnee gebauten Sprüngen zollten die Pros aus ganz Europa einigen Respekt. Zugleich ermöglichten diese aber auch bis dato ungesehene Trickkombinationen. Die fünfte Wiederauflage des White Style am 29. Januar 2010 verspricht nicht nur die europäische Freeride-Elite sondern erstmalig auch einige große Namen aus Amerika ins verschneite Leogang zu bringen.
 

Grant “Chopper” Fielder, Kona Clump Teamfahrer und federführender Kopf hinter dem Design des aus Schnee und Holz gebauten Slopestyle-Parcours, lässt all seine Erfahrung und Kreativität in das 2010er Kurskonzept einfließen: “Da ich davon überzeugt bin, dass sowohl die Fahrer als auch die Zuschauer die riesigen Doubles am Ende des Kurses geliebt haben, werde ich den letzten Teil der Strecke inklusive der Step Up – Step Down Kombi im Großen und Ganzen beibehalten. Größere Veränderungen sind eher im oberen Streckenabschnitt zu erwarten, denn dort waren einige Fahrer aufgrund des recht weichen Schnees 2009 arg gefordert. Eines ist sicher: Wer den letzten Kurs bereits gut fand, wird den von 2010 lieben! Ich hoffe auch, dass sich irgendwo auch noch ein Iglo einbauen lässt – das wäre Wahnsinn!”
 

Vergangenen Januar rockten 23 Fahrer aus 12 Nationen Chopper’s Kurs. Unter ihnen die großen Namen der europäischen Bikeszene wie etwa Andreu Lacondeguy, Martin Södertström, Benny Korthaus, Lance McDermott, Nicki Leitner, Trond Hansen, Yannick Granieri, Amir Kabbani oder Sam Pilgrim. Für 2010 sind weitere bekannte Gesichter eingeladen, unter anderem aus Übersee:
    
 Fahrer (Nation) 
 Niki Leitner  (AUT) 
 Brandon Semenuk (CAN)
 Jan Toth (CZE) 
 Andreu Lacondeguy (ESP) 
 Lluis Lacondeguy (ESP) 
 Yannick Granieri (FRA) 
 Benny Korthaus (GER) 
 Amir Kabbani (GER) 
 Marius Hoppensack (GER) 
 Andi Wittmann (GER) 
 Mischa Breitenstein (SUI)
 Martin Söderström (SWE) 
 Linus Sjöholm (SWE) 
 Lance McDermott (UK) 
 Grant Fielder (UK) 
 Sam Pilgrim (UK) 
 Paul Basagoitia (USA) 
 Greg Watts (USA) 
 Cam McCaul (USA) 
 Tyler McCaul (USA)

Das Fahrerfeld verspricht reinste Hardcore Mountainbike Action auf Weltklasseniveau. Nicht ohne Grund ist der White Style 2010 die fünfte Wiederauflage dieses einzigartigem Wettbewerbsformates.

Wer die spektakuläre Performance der größten Namen aus dem Freeride-Business auf keinen Fall verpassen will, sollte den Contestablauf vor Augen haben:
Die Qualifikationsläufe finden am Freitagabend ab 18:00 Uhr neben dem Schantei Skilift nahe der Leoganger Ortsmitte statt. Ab 20:30 Uhr werden die 10 glücklichen Finalisten dann um ein Preisgeld von insgesamt 4.000 Euro kämpfen.
Bei der anschließenden Party wird euch und den Fahrern als Abschluss eines abwechslungsreichen Tages noch einmal kräftig eingeheizt.
 
Der Bikepark Leogang, Kona, CamelBak, und ONE BIG PARK brennen darauf, euch die besten Fahrer, außergewöhnliche Tricks, jede Menge Airtime und eine ausgelassene After Party zu präsentieren.
 
Vergesst also nicht, den 29. Januar im Kalender rot zu markieren, denn der White Style ruft.
 

Link: http://www.bikepark-leogang.com

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 4. Dezember 2009