Bike Expo

München, 24. November 2009 – Die BIKE EXPO lädt im kommenden Jahr vom 22. bis 25. Juli 2010 zu einem Blick auf die Produktneuheiten des Folgejahres ein. Auf sportlicher Wettkampfebene markiert der BIG IN BAVARIA Dirt Jump Contest auch 2010 das Highlight dieser internationalen Fahrradmesse. Der Außenbereich um den groß angelegten BIG IN BAVARIA Parcours herum bekommt durch zahlreiche Aussteller-Stände der angesagtesten Marken aus dem Mountainbike- und BMX-Bereich, einem Pumptrack, sowie einem Testparcours für Jedermann puren Bike-Festival-Charakter.

Die BIKE EXPO wird Dank des BIG IN BAVARIA vom 22. bis 25. Juli wieder zum Mekka der internationalen Dirt Jump Szene. Bereits bei seiner Erstaustragung 2009 las sich das Starterfeld der BMX- und Mountainbike-Fahrer wie das Who is Who der Weltspitze.

Auf dem Mountainbike gingen im Herzen Bayerns Kaliber wie Greg Watts (USA), Darren Berrecloth (CAN), Martin Söderström (SWE), Sam Pilgrim (GBR), Benny Korthaus (GER), Phil Sundbaum (USA), Yannick Granieri (FRA) oder Amir Kabbani (GER) an den Start.
Und BMX Stars wie TJ Ellis (USA), Dave Dillewaard (AUS), Brandon Dosch (USA), Josh Hult (USA), Alejandro Caro (COL), Josh Stead (AUS), Mike Clark (USA), James Foster (USA) oder Ricardo Laguna (USA) machten sie auf den Weg in Deutschland’s Fahrradhauptstadt.

Für die 2010er Ausgabe des BIG IN BAVARIA kündigt sich ein mindestens ebenso hochkarätiges Starterfeld an, wie Tarek Rasouli von der ausrichtenden Agentur rasoulution hervorhebt: „Das Feedback zum letztjährigen Contest war enorm positiv. Sehr viele Top-Fahrer aus Canada, USA, Kolumbien, Australien und ganz Europa ließen sich den Trip in die bayerische Metropole nicht entgehen und zeigten Bike Performance auf Weltklasse-Niveau. Der geplante Dirt Parcours wird auch 2010 den höchsten fahrerischen Ansprüchen gerecht werden und den BIKE EXPO Besuchern spektakuläre Bike-Action garantieren.’’

 

Der Mountainbike- und BMX-Sport ist jedoch nicht nur auf Wettkampf-Ebene bei der BIKE EXPO vertreten. Die wichtigsten und größten Marken können durch großzügige Ausstellerflächen im Innen- und Außenbereich ihre Produkte der kommenden Saison optimal präsenteren. Auf dem Außengelände dient ein thematisch passendes Rahmenprogramm als Erlebnisplattform für die Besucher: Neben dem Programmhighlight BIG IN BAVARIA runden ein Mountainbike Test-Parcours, ein Pumptrack, sowie eine Strecke extra für Kids mit ihrem Mitmach-Charakter das Rahmenprogramm für Jedermann ab.

Bei der zweiten Ausgabe der BIKE EXPO wird aber auch der eigentliche Messeschwerpunkt Urban Mobility weiter ausgebaut. Für 2010 ist bereits jetzt eine Halle exklusiv für das Thema Elektromobilität reserviert. Gemeinsam mit ExtraEnergy e.V. werden erstmalig mehrere Testparcours für unterschiedlichste Bedarfssituationen zur Verfügung gestellt. Damit positioniert sich die BIKE EXPO als Plattform für innovative, zukunftsweisende Trends und Produkte im Bereich der urbanen Mobilität.
 
Die BIKE EXPO bietet somit dem gesamten Fahrradmarkt, einschließlich aller Komponentenhersteller und Zulieferer, ausreichend Fläche, um sich umfassend zu präsentieren. Das hochmoderne Messegelände und die optimale Infrastruktur ermöglichen es, den Bedürfnissen von Besuchern wie Ausstellern optimal gerecht zu werden.
 
Unter diesen Vorraussetzungen verspricht die BIKE EXPO vom 22. bis 25. Juli 2010 das zweite Jahr in Folge zum „Place to be’’ für die Fahrradindustrie und alle Radsport-Begeisterten zu werden.

Für die audio-visuellen Highlights des BIG IN BAVARIA 2009 lohnt ein Blick auf: www.watch26.tv  bzw. www.soulbmx.tv

Link: http://www.bike-expo.com

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

3 Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 1. Dezember 2009