Squamish, BC: 4. Mai 2011 – Anthill Films freut sich, euch die bestätigten Fahrer für ihren neuen Film „Strength in Numbers“ bekanntzugeben.

Hier die Liste der beiteiligten Fahrer: Andrew Shandro, Brandon Semenuk, Cam McCaul, Danny Macaskill, Gee Atherton, Graham Aggasiz, Matt Hunter, Rene Wildhaber, Thomas Vanderham, Adam Billinghurst, Darren Berrecloth, Rachel Atherton, Ryan Howard und Steve Smith. Lässt sich ja schon mal sehen..

Es sind bereits Aufnahmen an folgenden Locations geplant: British Columbia, Österreich, Verbier, Nepal, Schottland, Kalifornien, Utah und natürlich dem Whistler Mountain Bike Park.

Strength in Numbers soll die Gemeinsamkeiten erforschen, welche uns Mountain Biker verbinden, abgesehen von Herkunft und Sprache. Vom Weekend Warrior, welcher unter der Woche an den Schreibtisch gefesselt ist, bis zum Bike-Bum der denkt, dass sogar das Biken an jedem Tag der Saison noch zu wenig ist. Der einsame Purist, welcher in der abgelegendsten Ecke der Welt unterwegs ist, spürt den selben Drang, wie die meisten Elitefahrer. Man kann es Passion nennen, oder Obsession oder etwas anderes, das man nicht genau definieren kann. Dieser Film wird in die unterschiedlichen Mountain Bike Communities eintauchen und eine Erklärung suchen.

Aber Strength in Numbers soll mehr als nur ein Film werden. Dem Gemeinschaftsgedanken folgend, wird Strength in Numbers für alle Biker erhältlich sein. Gratis und online! Nach einer Premierentour im Frühling 2012, wird der Film online gestreamt – damit es jeder in der entferntesten Ecke der Welt sehen kann. “Als eine Crew bemühen wir uns stets den Sport weiterzubringen. Eines Tages war uns klar: Wir müssen den Film gratis herausgeben” sagt Darcy Wittenburg, Produzent und Cinematograf von Anthill Films.

Das Online Streaming wird nicht die einzige Möglichkeit sein, den Film anzuschauen. Zusätzlich zu den exklusiven weltweiten Premieren, werden die Fans den Film in diversen Formaten sehen können. Eine günstige Downloadversion wird es bei iTunes und auf der Anthill Webseite geben. Ausserdem wird eine limitierte DVD/BluRay Auflage mit vielen Extras und einer kompletten Dokumentation des Making Of erhältlich sein.

Anthill haben mehr Kosten und Zeit in diesen Film investiert, als jemals zuvor – Strength in Numbers sei daher das beste Resultat der Crew. Seit der Produktion von Follow Me beschäftigen sich die Jungs mit dem Konzept und den Visuals. „Unser Ziel ist es, etwas zu erschaffen, das hilft unseren Sport zu definieren.“ sagt Darcy. Um diese Vision umzusetzen, hat Anthill massiv in ein neues Produktions Equipment investiert, welches Kamerasysteme wie Phantom HD und Red Epic beinhaltet.

Nächste Woche soll es noch ein paar Infos mehr zum Film geben und die Jungs wollen euch auch über Facebook und Twitter auf dem Laufenden halten:

facebook.com/anthillfilms

twitter.com/anthillfilms

anthillfilms.com

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 4. Mai 2011