Saalfelden Leogang, Österreich, 16. März 2011 – In diesem Jahr macht der UCI Mountain Bike World Cup in den Disziplinen Downhill und Fourcross erneut in Saalfelden Leogang halt. Vom 10. bis 12. Juni werden sich die internationalen Größen des Downhill- und Fourcross-Sports im Bikepark Leogang versammeln, um auf der zum Teil umgebauten Downhillstrecke oder der im letzten Jahr extra neu errichteten Fourcross-Strecke als Erster über die Ziellinie zu fahren. In diesem Jahr findet der UCI World Cup im Rahmen des Out of Bounds Festivals statt. Vom 10. bis 19. Juni wird in Saalfelden Leogang ein volles Programm geboten mit allem, was das Bikerherz begehrt.

Nachdem sich Gee Atherton (UK) und Greg Minnaar (RSA) im letzten Jahr die gesamte Saison über ein extrem spannendes Rennen um den Downhill World Cup geliefert hatten, ist zu erwarten, dass sie sich auch 2011 nichts schenken werden. Mehrfacher Weltmeister Sam Hill (AUS), oder die etablierte Größe Steve Peat (UK) werden sicherlich alles geben, um den beiden die obersten Ränge abspenstig zu machen. Das Gastgeberland schickt Markus Pekoll an den Start, der in der Weltrangliste zurzeit auf Platz 15 steht und seinen Teil dazu beitragen wird, dass es  im Bikepark Leogang auch diese Saison spannend zugeht. Bei den Frauen ist zu erwarten, dass Rachel Atherton (UK) der letztjährigen Gewinnerin Sabrina Jonnier mit einem großen Comeback Konkurrenz machen wird.

Bei den Fourcross-Fahrern sieht es nicht weniger vielversprechend aus. Jared Graves (AUS), der Sieger aus dem letzten Jahr, ist auch 2011 in Topform. Das bewies er erst Ende Februar mit einem Sieg bei den Australian National Championships. Aber mit seinem schärfsten Konkurrenten, Tomas Slavic (CZE), ist auch heuer wieder zu rechnen. Den letzten World Cup hatte ihm Graves knapp weggeschnappt, deshalb werden sicherlich beide beim Halt in Saalfelden Leogang versuchen, sich einen guten Vorsprung auf dem Weg zum World Cup Finale zu sichern. Weitere top-Anwärter auf den Sieg, wie Roger Rinderknecht (SUI) oder natürlich Michal Prokop (CZE), werden ihnen das sicher nicht leicht machen. Über den Wettbewerb der Damen konnte sich das Gastgeberland besonders freuen. Zwar trug Anneke Beerten (NL) den Sieg in Leogang davon, die Österreicherin Anita Molcik gewann die jedoch Gesamtwertung. Wir drücken ihr und allen anderen Athleten für dieses Jahr natürlich wieder die Daumen!


Mit dem UCI Mountain Bike World Cup macht das Out of Bounds Festival seinem Namen alle Ehre. Out of Bounds heißt ab sofort zehn Tage voller Action, an denen in Saalfelden Leogang ein Highlight das andere jagt. Da darf der 26TRIX als einer der bedeutendsten Mountainbike Dirt Jump Wettbewerbe weltweit und FMB World Tour gold Event natürlich nicht fehlen. Wer damit noch nicht genug hat, kann sich den iXS European Downhillcup, ein Rennen der European Fourcross Series und zum ersten Mal ein C1 Cross Country Rennen zu Gemüte führen, oder aber gleich mitmachen. Gleichzeitig ist das Festival eine Art Generalprobe für die UCI Mountain Bike Weltmeisterschaft, die im Jahr 2012 von 29. August bis 9. September nach Saalfelden Leogang kommt.

Im letzten Jahr hatte der internationale Radsport-Verband (UCI) für eine große Überraschung gesorgt, als sie sich im letzten Moment für Leogang als Austragungsort entschieden hatten. Obwohl der UCI Kalender eigentlich schon in Stein gemeißelt war, kamen die Verantwortlichen der UCI kurzfristig auf die Region Saalfelden Leogang zu, um über eine mögliche Austragung zu sprechen. Die weltweit beachtete Entwicklung des Bikepark Leogang, Österreichs innovativem Mountainbike Angebot, sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung internationaler Mountainbike Veranstaltungen im Bikepark Leogang hatten die Entscheidungsträger auf die Urlaubs- und Sportregion Saalfelden Leogang aufmerksam gemacht.  Die Destination sagte innerhalb kürzester Zeit zu und wurde mit der Durchführung des UCI Mountain Bike World Cups in den Disziplinen Downhill und Fourcross beauftragt.

Nachdem sich Saalfelden Leogang im letzten Jahr als würdiger Austragungsort beweisen konnte, freut sich die Region das World Cup Spektakel heuer noch zu toppen.


Passende Pauschalen zum Out of Bounds Festival sind bereits buchbar!
vom 10. bis 13.06.2011, 3 Übernachtungen mit allen Eintritten zu Rennen, Trainings und Sideevents bereits ab € 91,– pro Person im Appartement
oder
vom 11. bis 19.06.2011, 8 Übernachtungen mit allen Eintritten zu Rennen, Trainings und Sideevents bereits ab € 201,– pro Person im Appartement –
beide buchbar unter reiseservice@saalfelden-leogang.at

Alle weiteren Infos zum UCI Mountain Bike World Cup und dem Out of Bounds Festival sind zu finden unter: http://www.mtb-weltcup.at

Der UCI Downhill und Fourcross World Cup in Leogang auf facebook: http://www.facebook.com/#!/pages/UCI-MountainBike-World-Cup-Leogang/107748589268936

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 16. März 2011