Bikepark LeogangLeogang, Österreich, 30. Juni 2009 – Darren Berrecloth, Ben Boyko, Graham Agassiz, Greg Watts, Grant Fielder, Joscha Forstreuter, Sam Pilgrim, Niki Leitner, Trond Hansen, Martin Söderström, Pierre Eduard Ferry, Yannick Granieri, Andreu und Lluis Lacondeguy, Benny Korthaus, Amir Kabbani, Marius Hoppensack, Mischa und Pascal Breitenstein wie auch fast 50 weitere Fahrer haben ihre Teilnahme am 26TRIX Dirtjump Contest in Leogang während des Out of Bounds Weekends vom 9. Bis 12. Juli bereits fest zugesagt.

Die 26TRIX Line wurde für 2009 komplett überarbeitet: die “Suzuki Air Time Line” übertrifft alle bisher bekannten Größendimensionen. Als Motivationsgrundlage für die Fahrer dienen nicht nur ein Gesamtpreisgeld von 10.000 Euro, sondern auch der Oakley Sick O Award und die Wildcard für den Crankworx Slopestyle Contest in Whistler. Alle Gravity-Begeisterten erwartet zusätzlich ein Tourstop des iXS European DH Cup, die Österreichische Downhill Staatsmeisterschaft und ein voll gepacktes Rahmenprogramm.

Das Out of Bounds Weekend in Leogang hat sich zu einer wahren Institution in der Mountainbike-Saison gemausert. Im Gegensatz zu einigen anderen, großen und bekannten Contests, die dieses Jahr aufgrund von mangelnden Sponsorengeldern abgesagt werden mussten, setzt das Out of Bounds Weekend neue Höhenpunkte. Über 60 Fahrer aus 16 Nationen kommen allein wegen dem 26TRIX:

Darren Pokoj (AUS)
Clemens Kaudela (AUT)
Daniel Madzia (AUT)
Kevin Frisch (AUT)
Matthias Garber (AUT)
Matthias Gattringer (AUT)
Niki Leitner (AUT)
Philipp Fruehwirth (AUT)
Ben Boyko (CAN)
Darren Berrecloth (CAN)
Graham Agassiz (CAN)
Jakub Vencl (CZE)
Jan Tóth (CZE)
Ladislav Klauz (CZE)
Andreu Lacondeguy (ESP)
David Rodriguez (ESP)
Kike Garcia (ESP)
Lluis Lacondeguy (ESP)
Pierre Edouard Ferry (FRA)
Robin Chauvin (FRA)
Vincent Loris (FRA)
Yannick Granieri (FRA)
Danny Pace (GBR)
Grant Fielder (GBR)
Ricky Crompton (GBR)
Sam Pilgrim (GBR)
Sam Reynolds (GBR)
Amir Kabbani (GER)
Andi Wittman (GER)
Benny Korthaus (GER)
Dominic Amberger (GER)
Dominik Dierich (GER)
Felix Rosendahl (GER)
Florian Berghammer (GER)
Florian Konietzko (GER)
Jens Möller (GER)
Joscha Forstreuter (GER)
Lars Kleuters (GER)
Magnus Baumann (GER)
Marius Hoppensack (GER)
Markus Reiser (GER)
Moritz Zapp (GER)
Sascha Dietzel (GER)
Simon Kirchmann (GER)
Taulan Dernbach (GER)
Urs Reinosch (GER)
Vilmos Füst (HUN)
Nicola Pescetto (ITA)
Umberto Nattino (ITA)
Kevin Katinas (NED)
Trond Hansen (NOR)
Lukasz Koper (POL)
Mischa Breitentein (SUI)
Pascal Breitenstein (SUI)
Ramon Hunziker (SUI)
Jimmy Fors (SWE)
John Alm Högman (SWE)
Linus Sjöholm (SWE)
Martin Söderström (SWE)
Nils Örnjäger (SWE)
Andrew Taylor (USA)
Greg Watts (USA)

Bikepark Leogang - Out of Bounds

Aber die Jungs müssen sich bewusst sein: der 26TRIX wird kein Zuckerschlecken. Wer ganz vorne mit dabei sein will, wird um die neue, parallel angelegte und wahrlich riesige “Suzuki Air Time Line” nicht herumkommen. Es wird spannend werden, wer sich mit welchen Tricks über die beiden Doubles der neuen Line in den österreichischen Himmel schießt. All seinen Mut zusammenzunehmen und nur sein Bestes zu geben lohnt sich für die Rider aus aller Herren Länder auf jeden Fall: Der Oakley Sick O Award belohnt die verrückteste Trickkombination und den Gewinner des 26TRIX erwartet eine Wildcard für den Kokanee Crankworx Slopestyle in Whistler. OK, Andreu Lacondeguy, Ben Boyko, Andrew Taylor, Greg Watts, Benny Korthaus, Amir Kabbani, Darren Berrecloth, Graham Aggasiz und Trond Hansen sind bereits für Crankworx qualifiziert, aber wer neben diesen Big Names auf die vorderen Plätze des 26TRIX kommt, kann sich der Wildcard gewiss sein. Die insgesamt 10.000 Euro Preisgeld sind ebenso eine besondere Motivation, die krassesten Tricks zu zeigen.

Bikepark Leogang - Out of Bounds

Der 26TRIX wird in einen Qualifikations- und einen Final-Tag aufgeteilt: Qualifikationen am Freitag, den 10. Juli ab 14:00 Uhr, und am Samstag den 11. Juli die Semifinals um 14:00 Uhr, wie auch das große Finale ab 17:00 Uhr. Genau 32 Fahrer werden es in das Halbfinale schaffen, welches das Fahrerfeld wiederum auf die Top15 für das große Finale reduziert. Jeder der Finalisten hat drei Runs, von welchen nur der Beste zählt. Auf diese Weise müssen die Fahrer weniger auf Nummer Sicher gehen und können ein paar ihrer neueren Tricks auspacken. Dadurch wird spektakulärste Dirtjump Action auf höchstem Niveau garantiert. Den aktuellen Punktestand werden alle Zuschauer vor Ort auf dem Scoring Board verfolgen können.

Aber der 26TRIX ist nur ein Teil des umfangreichen Out of Bounds Weekend Programms:

DONNERSTAG: Offenes 26TRIX Training, ganztägig.
FRETAG: 26TRIX Training ab 9:00 Uhr, Qualifying 26TRIX and Training iXS EU DH Cup ab 14:00 Uhr. Abendprogramm: ab 20:00 Uhr große BBQ Party, inklusive Bunny Hop Contest, bei dem Jedermann gegen die Pros antreten kann (keine Anmeldegebühr und 200 Euro Preisgeld!).
SAMSTAG: Offenes 26TRIX Training ab 9:00 Uhr; Ab 13:00 Uhr: Open Air Konzert der Reggae Band “Die Zuagroasten”; ab 14:00 Seeding Runs iXS EU DH Cup und Habfinale 26TRIX, und ab 17:00 Uhr großes Finale des 26TRIX. Die ab 19:00 Uhr folgende Preisverleihung beginnt mit der Ziehung der glücklichen Gewinner der Wings for Live Verlosung und gibt dann die Gewinner des Oakley Sick O Awards, der Crankworx Wildcard und des 26TRIX bekannt. Wer dann noch das ein oder andere Wort mit den Helden des Tages wechseln will, hat bei der anschließenden Autogrammstunde hierzu die Möglichkeit. Den krönenden Abschluss des Tages bildet ab 20:00 Uhr die legendäre “de Buam” Party in der Sportarena Leogang, direkt neben der Liftstation. Letztes Jahr zelebrierten über 1.000 Feierwütige die offizielle 26TRIX Afterparty bis in die frühen Morgenstunden.
SONNTAG: ab 12:30 Uhr: Finalläufe des iXS European DH Cup und der Österreichischen Downhill Staatsmeisterschaft. Im Anschluss: Siegerehrung.

Bikepark Leogang - Out of Bounds

Der iXS European Downhill Cup und die Österreichische Downhill Meisterschaft versprechen die Darbietung fahrtechnischen Könnens auf höchstem Niveau. Auf dem berühmt-berüchtigten „Speedster“, der anspruchsvollen Downhill Strecke des Bikepark Leogang, gilt es auf zwei Kilometern Länge Wurzelteppiche und enge Spitzkehren zu meistern, um bei der Zieldurchfahrt 500 Höhenmeter tiefer wichtige Punkte für die Gesamtwertung des iXS European DH Cups zu sammeln oder als Österreicher den nationalen Meisterschaftstitel zu holen. Nicht nur Vollprofis werden sich dieser Herausforderung stellen, auch ambitionierte Amateure können die Gelegenheit wahrnehmen, Rennatmosphäre zu schnuppern. Weitere Informationen und ein Registrierungsformular sind zu finden unter www.ixsdownhillcup.com

Die Kombination aus 26TRIX, iXS European DH Cup, der Österreichischen Downhill Meisterschaft und den zahlreichen, weiteren Programmpunkten machen das Out Of Bounds Weekend nicht nur zu einem einmaligen Erlebnis, sondern zugleich auch zum größten Mountainbike Freeride Festival Österreichs. Dieses verlängerte Wochenende sollte sich niemand entgehen lassen.

Den Schnäppchenjägern sei noch ein kleiner Tipp nahe gelegt. Kona World Travels hat eigens für das Out of Bounds Weekend ein spezielles Reisepaket geschnürt: Sechs Übernachtungen im drei Sterne Hotel, inklusive Liftpass, Leihbikes und Equipment bei Bedarf, Geführte Touren und Fahrtechniktraining, einem Meet and Greet mit einem Kona Athleten und weiteren kulinarischen Verköstigungen kosten in diesem einmaligen Gesamtpaket nur 670 Euro: www.konaworld.com

Bikepark Leogang - Out of Bounds

Wer direkt vor der Siegerehrung des 26TRIX auf dem Podium im Rampenlicht stehen will, dem sei nochmals die Wings For Life Verlosung ans Herz gelegt: Für den guten Zweck werden ein Kona Stinky Downhill Bike, eine Woche für zwei Personen in Leogang inklusive Halbpension und Bikepark-Tickets, wie auch eine Saisonkarte für den Bike-Circus Saalbach Hinterglemm Leogang verlost. Die Tickets sind erhältlich unter www.bikepark-leogang.com oder an den entsprechenden Liftkassen.
An dieser Stelle lockt auch ein weiteres Sparangebot der Kona Bikeparks: Wer ein Ticket bei einem der teilnehmenden Kona Bikeparks erworben hat, bekommt auf das nächste im anderen Kona Bikepark ganze 20 Prozent Rabatt. Folgende Kona Bikeparks nehmen teil: Leogang (Österreich)), Mottolino/Livigno (Italien), La Molina (Spanien), Spicak (Tschechische Republik), Les Gets (Frankreich), Oppdal (Norwegen), Klappen (Schweden), Bardonecchia (Italien) and Levi (Finnland).

Weitere Informationen zum Out of Bounds Weekend und seinen Partnern:

Allgemeine Informationen zum 26TRIX, dem Bikepark Leogang und dessen weiteren Eventhighlights lohnt ein Besuch auf: www.bikeparkleogang.com.
Alle relevanten Informationen rund um den iXS European Downhill Cup sind auf www.ixsdownhillcup.com übersichtlich dargestellt.

Die aktuellen News zu den Partnern sind zu finden unter:

www.konaworld.com
www.suzuki.at
www.oakley.com
www.salzburger.biz
und www.leogang-saalfelden.at

Mit der Jugendmarke ONE BIG PARK und einem besonderen Augenmerk auf Freesports, Musik und Abenteuer präsentiert das Salzburger Land sein Angebot besonders der jungen Sportszene und kooperiert daher auch mit einzigartigen Events wie Out of Bounds Weekend inklusive dem 26TRIX. Weitere Informationen hierzu auf www.onebigpark.at

Link: http://www.bikepark-leogang.com

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

3 Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 30. Juni 2009