Big in BavariaMünchen, 26. Juni 2009 – Noch vier Wochen bleiben bis zum BIG IN BAVARIA und zur BIKE EXPO (23. bis 26. Juli), doch die Dirt Line ist bereits nahezu fertig gestellt. Der Starturm und die ersten Sprünge lassen in der Kombination mit dem bereits bestätigten Fahrerfeld erahnen, was die Zuschauer und Fahrer erwarten wird: internationale, extraordinäre BMX- und Mountainbike-Action par excellence – aber das Ganze auf bayerisch.

Für die BIG IN BAVARIA Strecke wurden bis dato über 1.200 Tonnen Erde und Lehm verbaut. Dem nicht genug, es warten weitere 800 Tonnen darauf, in Form gebracht zu werden. Die ersten Bilder geben einen Eindruck, welche Dimensionen der Dirt Kurs annehmen wird: Der 8 Meter hohe Starturm hat einen Steilen Roll In und einen smoothen Step Down Sprung. Direkt danach beginnt die eigentliche Dirt Line, mit einem riesigen Double inklusive 11 Metern Sprungweite! Dies ist jedoch nur der Anfang der insgesamt 180 Meter langen Strecke.

Big in Bavaria - Erste Bilder

Jede Menge Jumps, einige auch parallel angelegt, um Transfers zu ermöglichen, garantieren ungewohnt viel Airtime. Es wird spannend tu sehen welche Tricks die weltbesten Fahrer in den Himmel über dem Außengelände der Neuen Messe München zaubern werden. Die Namen der bestätigten Fahrer erweisen sich bereits als sehr viel versprechend:

Big in Bavaria - Erste Bilder

Mountainbike

Name (Nation/Team)
Darren Pokoj (AUS/Felt)
Darren Berrecloth (CAN/Specialized)
Mischa Breitenstein (CH/KONA)
Andreu Lacondeguy (ESP/Kona)
Lluis Lacondeguy (ESP/Kona)
Pierre Edouard Ferry (FRA/Specialized)
Grant Fielder (GBR/Kona)
Sam Pilgrim (GBR/Diamondback)
Amir Kabbani (GER/Cannondale)
Andi Wittmann (GER/Giant)
Benny Korthaus (GER/Specialized)
Marius Hoppensack (GER/Scott)
Trond Hansen (NOR/Specialized)
Martin Söderström (SWE/NS Bikes)
Andrew Taylor (USA/Marin)
Cameron Zink (USA/Felt)
Greg Watts (USA/Gary Fisher)
Jamie Goldman (USA/Santa Cruz)
Paul Basagoitia (USA/Kona)

Big in Bavaria - Erste Bilder

BMX

Name (Nation/Team)
Cameron White (AUS/Mongoose)
Corey Bohan (AUS/Giant)
Dave Dillewaard (AUS/GT)
Josh Stead (AUS)
Luke Parslow (AUS/Forgotten Bikes)
Ryan Guettler (AUS/MirraCo)
Alejandro Caro (COL/wethepeople)
Cristian Porras (COL)
Alex Dropsi (FRA/Twenty)
Nicolas Bertier (FRA/Dragonfly)
Patrick Guimez (FRA/Koxx)
Romuald Noirot (FRA/MacNeil)
Benn Hennon (GBR/Seventies)
Kye Forte (GBR/United Bikes)
Markus Hampl GER/Twenty)
Simon Moratz (GER/Felt)
Anthony Napolitan (USA/Hoffman Bikes)
Chris Doyle (USA/Kink Bikes)
Heath Pinter (USA/Giant)
James Foster (USA/KHE)
Mike Clark (USA/Redline)
Ricardo Laguna (USA)
TJ Ellis (USA/Bulldog Bikes)

Big in Bavaria - Erste Bilder

Bei 20.000 Euro Preisgeld pro Disziplin, Mountainbike und BMX, werden die Pros gewiss nur ihre verrücktesten Combos und Stunts auspacken. Man kann nur auffordernd sagen: „Guys, go big in Bavaria or go home!“

Big in Bavaria - Erste Bilder

Aktuelle Informationen zum BIG IN BAVARIA, wie auch Links zu den Profilen der Fahrer sind zu finden unter: www.myspace.com

Alle Details zur BIKE EXPO, der neuen internationalen Fahrradmesse in München, stehen unter www.bike-expo.com bereit.
Wer sich auf bike-expo.com im Vorfeld online registriert, erhält an den beiden Publikumstagen, Samstag den 25. und Sonntag den 26. Juli, kostenlose Tickets für die BIKE EXPO inklusive dem BIG IN BAVARIA. Darüber hinaus nehmen alle online Registrierten auch an dem großen BIKE EXPO Gewinnspiel mit wertvollen Preisen von PG Bikes, Maloja, Zweibrüder Optoelectronics, Alpina International und Innov8 teil.

Link: http://www.myspace.com/biginbavaria

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 27. Juni 2009