Andreu und Lluis Lacondeguy verlängern Vertrag mit Kona Bikes auf weitere 2 Jahre. Somit kommen die Jungs wieder in den Genuss der neuesten Kona Bikes – vom Cowan Dirtjump Hardtail, übers Bass Slopestyle Fully, bis hin zur Stinky DH-Rakete. Lluis wird zusätzlich mit der Kona Apparel Kollektion komplett neu eingekleidet. Die nächste Möglichkeit die Brüder in Aktion zu sehen ist der „White Style presented by Kona“ Freeride Contest am 30. Januar in Leogang.

Neben den Lacondeguys ergänzen Paul Basagoitia (USA), Grant Fielder (UK), John Cowan (USA) und der Neuzugang Graham Aggassiz (CAN) das Kona Clump Team. Teamausstatter sind Shimano, Marzocchi, WTB, e.thirteen, Easton, Sun Ringle, FSA, Kenda und Wheelsmith. Die Lacondeguy Brüder erhalten zusätzlich noch Unterstützung von O’Neal und Andreu von Red Bull.

lluis lacondeguy

Lluis beim 26Trix 2010 in Leogang

Die „Lacons“, wie das Brüderpaar auch oft genannt wird, sind somit perfekt für die nächste Saison ausgestattet. Auch dieses Jahr werden die beiden Spanier wieder für Foto- und Filmtrips – unter anderem für New World Disorder 10 – und die großen internationalen Contests, wie Crankworx oder die Nissan Qashqai Challenge Tour, um die Welt jetten.

andreu lacondeguy

Als Vorbereitung hierfür sind die Brüder während des Winters viel Motocross und FMX gefahren. Auf diese Weise bleiben sie körperlich fit und können sich schon einmal an längere Flugphasen gewöhnen. Besonders Lluis kann es kaum erwarten, die ersten Contests zu fahren, war er doch vergangenes Jahr aufgrund einer schweren Handverletzung im wahrsten Sinne des Wortes gehandicapped.

lacondeguy

Andreu hatte die Chance sich zu beweisen: Beim Crankworx Slopestyle in Whistler sicherte er sich den ersten Platz mit einem sauberen, stylischen Run, inklusive Doublebackflip. Dies soll laut Andreu jedoch bei Weitem nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein: „Mountainbikesprünge müssen einfach fett sein, ich meine, wir hoffen auf 15 Meter-Gap-Sprünge für die kommende Contest-Saison 2009. Mal sehen, was der White Style bringt. Chopper hat ja in den vergangenen zwei Jahren bereits nen spitzen Job gemacht!“

Andreu Lacondeguy

Die Chancen stehen gut, dass der Wunsch von Andreu und Lluis schon bald in Erfüllung geht. Grant „Chopper“ Fielder – der Kursbauer des „White Style presented by Kona“ – hat bereits angekündigt, so große Jumps wie noch nie zuvor zu bauen. Die „Spanish Flys“ trainieren schon eifrig im Schnee. Man darf gespannt sein, was sie beim White Style auspacken werden. Am Besten man kommt einfach nach Leogang, um die beiden LIVE in Aktion zu bewundern und eines der begehrten Autogramme zu ergattern.

Andreu Lacondeguy

Infos und Bilder zum Kona Clump Team unter: www.konaworld.com

Bio über die Lacons auf: www.rasoulution.com

Details zum „White Style presented by Kona“ unter www.bikepark-leogang.com oder www.flowzone.ch

Link: http://www.rasoulution.com

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 21. Januar 2009