Grüezi Grüezi! Bereits ist eine Woche vergangen seit meinem letzten Eintrag. Also höchste Zeit, wieder öpis von mir hören zu lassen. Es hat sich nix Weltbewegendes getan hier. Die Woche verging sehr schnell, die Schule blieb happig. Wetter: Auch alles beim Alten. D.h. recht wechselhaft und nicht allzu warm (das hat der Mäsi ja eh nicht gern…). Am Donnerstag war im „Commodore Ballroom“ dann die Premiere von „Seasons“, einem Bikefilm angesagt. Unglaublich: vor dem Gebäude bildete sich eine riesige Schlange, alle wollten den Film sehen! Hätte in der Schweiz wahrscheinlich anders ausgesehen. Sogar eine Live-Rock-Band spielte nach der Premiere. Der Film war gut, das Bier günstig, der Abend perfekt! Auf Ausgang hatte ich dieses Weekend nicht wirklich Bock (ist halt auch hier recht teuer….). Lieber am morgen früh bereit sein für ein weiteres Weekend auf dem Bike!! Als ich am Samstag morgen aus dem Fenster guckte, traute ich meinen Auge nicht. Purer Sonnenschein!!!! Schon ganz kribbelig, schletzte ich schnell ein Müsli runter und schnappte mir dann gleich das Bike. Ein weiteres Mal machte ich den Mount Fromme unsicher. Holy shit! Der ganze Berg wurde von Bikern eingenommen, so macht’s Spass! Von Jung bis Alt, von Crosscountry- bis Dropmachine, alles war vertreten. Habe dann auf dem Weg nach oben zwei coole, ältere (schätzungweise 45-50 Jahre alt) Typen kennengelernt, die schon seit sie denken können hier biken.

canadablog-oldmen.jpg
canadablog-lowerskull2.jpg

Sie (und die zwei Dogs) nahmen mich mit, zusammen wollten wir den „Executioner“ unter die Räder nehmen. Also anfänglich den „Seventh Secret“, der aber von ca. 30cm hohem, weichem Schnee bedeckt war, und somit unfahrbar war (wir haben es probiert). Mann war das ein Spass! Und die zwei Typen haben ordentlich Gas gegeben! Respekt! Das eine Mal ist mir fast „Scooter“ in’s Rad gehechtet, uiuiuiui…. da hätten sie wohl keine Freude gehabt. Aber der Hund war ja alt genug, der muss wissen, was er tut. Nach einem längeren Abschnitt auf dem „Baden Powell Trail“, einem Wanderweg, sind wir dann auf dem „Lower Skull“ Trail wieder auf den Mountain Highway gekommen. Awesome!!

Heute Sonntag war’s dann wettermässig nicht mehr zu vergleichen mit gestern: Leichter Regen, nicht mehr ganz so warm, aber zum Biken hat’s doch noch gereicht. Zum Glück! Möchte ja nicht wissen, was wäre, wenn….. oder so :-) Da sich mein Schul-Kollege heute bei Steed Cycles ein Giant Reign für läppische 2300 Dollar gekauft hat, ging’s erneut den Berg rauf. Seht euch mal an, wie ein glücklicher Biker aussieht (mit brandneuem Bike):

canadablog-andynewbike.jpg

Dieses Mal mit nassen Wurzeln und Steinen auf dem Trail. Erst jetzt wurde es interessant. Sind heute den „Bobsled“ Trail gefahren, Spass hoch zwei! Ich hatte einen guten Tag und bin den einen oder anderen Sprung, bzw. Gap, bzw. Drop oder was auch immer gesprungen. Auch der Sprung durch die beiden Riesen-Bäume hindurch (Bild) war nicht von schlechten Eltern. Habe es mir lange überlegt, schlussendlich bin ich dann gesprungen (natürlich mit dem Bike, nicht wie auf dem Bild *G*). ADRENALIN!!

canadablog-bobsled1tree.jpg
canadablog-bobsledgeskinnie.jpg

Bin zu Hause pflotschnass angekommen, die Kleider sind am trocknen. Und mir gehts prächtig! Wenn da nur nicht die Schule wäre…. sollte noch lernen heute! Also, bis bald!
Euer Mäsi

Author: Maesi

6 Kommentare:

  • Boah Eyyyyy!! Der Müller müllt aber ganz schön zu! :D
    Danke für diese schönen Einblicke Mäsi. Momentan ist das Fernweh nicht so riesig, da wir hier auch jedes Weekend mit Shirt und Shorts auf’s Bike steigen können. Aber ein paar kleine Obstacles hie und da wären schon nicht übel… Hunde zwischen den Rädern bräuchte ich jedoch keine ;)

    Also, weiterhin viel Spass!
    Take care

    PS: Achjaaaaa… Ab und zu ein Zeilenumbruch wär cool!

  • hey mull-air !! was söll das komische züügs a de oberlippe..?! jonny-porno-schnäuzli.. ?? 8-)

  • :-D

    Bad Moustache!

  • Bald sieht er aus wie Ron Jeremy! :-D

    Aber einmal Türe knallen und der Flaum ist weg… 8-)

  • Canadian wild style! ;-) muss hier ja keine Frauen anbaggern, so what 8-)

  • Hi Marcel
    Hab mich gefreut, von Dir zu hören! Du scheinst neben der Schule richtig Action zu haben in Vancouver. Gut so – Land und Leute kennenlernen ist wichtig und dabei lernt man ja noch die Sprache. Hier war’s am Weekend richtig frühlingshaft schön, danach wieder Regen – Aprilwetter halt. Take care und weiterhin viel Abenteuerliches wünsch ich Dir!! Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 28. April 2008