Fünf Jahre nach dem letzten Model, kommt nun die lange erwartete, neue Downhill-Gabel von BOS auf den Markt, der die Nachfolge der legendären Gabel des V-Process von Nicolas Vouilloz antritt, welche in den Händen des mehrfachen Weltmeisters über Jahre hinweg hervorragende Dienste leistete.

„In fünf Jahren floss viel Wasser unter den Brücken von Toulouse durch und wir haben uns in dieser Zeit in unseren Bereichen ebenfalls mächtig weiter entwickelt. Unser Wissen aus der Bikebranche diente in der Vergangenheit unseren Entwicklungen in der Automobilbranche. Heute profitieren unsere Produkte im Bereich des Mountainbiking von unserem Wissen und unseren Fortschritten aus dem Rallye-Bereich.“

BOS - Vouilloz' neue Wunderwaffen
Optisch ein Meisterwerk. Ob sich das Teil in der Praxis bewährt bleibt noch abzuwarten.

„Unsere Luftgabel Idylle Pro unterscheidet sich von anderen Gabeln in erster Linie in seinem Ausgleichsbehälter. Sie benutzt in der Tat die BOS-Technologie aus dem Stossdämpfer, welcher in der World Rallye Championship eingesetzt wird. Genau wie diese qualitativ und technisch hochstehenden Stossdämpfer, arbeitet auch die Dämpfung in der Gabel – Einstellbarer Endanschlag (Bottom out), Low- und Highspeed-Dämpfung, etc.. Der Ausgleichsbehälter des hauseigenen Dämpfers Stoy (Sex Toy) ist übrigens identisch mit dem der Gabel. Ein Zeichen, dass diese beiden Systeme besonders homogen miteinander agieren.“

Die Bilder sind übrigens Aufnahmen einer Vorserie, welche in den nächsten Wochen in die Produktion übergehen wird. Bis es soweit ist, arbeitet BOS hart an der Performance und den letzten Details – unterstützt von Fabien Pedemanaud und Nicolas Vouilloz höchstpersönlich.

BOS - Vouilloz' neue Wunderwaffen
Etwas gewöhnungsbedürftig ist ein Ausgleichsbehälter an der Federgabel ja schon…

Weshalb ein Ausgleichsbehälter?
„In Motorrad-Gabeln sind Ausgleichsbehälter sehr wirksam und effizient – insbesondere im Motocross (Interne Ausgleichsbehälter), aber auch in der Moto GP. Unsere Erfahrungen in diesen Bereichen haben uns zu der Überzeugung geführt, dass dies der richtige Weg für unsere Gabeln darstellt. Einer der Hauptgründe ist die Funktionstrennung von Dämpfung und Schmierung. Wir benutzen gabelintern ein anderes Öl, als im Ausgleichsbehälter. Somit können die jeweiligen Ansprüche erfüllt werden, ohne Kompromisse eingehen zu müssen.“

BOS - Vouilloz' neue Wunderwaffen
..aber sieht sackstark aus!

Technische Spezifikationen:
Federweg: 200mm
Einstellmöglichkeiten: Highspeed + Lowspeed Compression / Rebound
Stahlfeder und Negativfederweg.
Steuersatz: 1″1/8
Steckachse: 20 mm.
Bremsaufnahme: Postmount IS

BOS - Vouilloz' neue Wunderwaffen
Auch der neue Dämpfer (S**Toy) lässt sich sehen!

Weitere Infos gibt es auf der Website von BOS

Anm. d. Red.:
Der Text ist frei und ohne das nötige Wissen aus dem russischen übersetzt.

Link: http://www.bos-engineering.com

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 4. März 2008