Freeride ConnectionHier ein kurzes Review von Hechti (www.freeride-connection.ch) vom letzten Trailday am Gütsch:

Am Samstag versammelten sich zu Spitzenzeiten, bis zu 20 Biker am Gütsch, um zu bauen und zu shapen. Als Erstes gab es einen Begrüssungkaffe und dann wurde direkt angefangen sämtliches Material vom Waldrand zum Ort des Geschehens zu tragen. Nachdem dies geschafft war und mit den ersten Bauarbeiten begonnen wurde, war es schon bald Mittag. Bevor es dann aber die verdiente Wurst für die fleissigen Helfer gab, wurde noch eine kurze Ansprache gehalten bzw. durch den oberen Streckenteil geführt. Nach einer ordentlichen Stärkung ging es dann weiter mit den Bauarbeiten und es wurde bis es dunkel wurde ordentlich gearbeitet. Die Brücke vor dem Wallride wurde neu gebaut bzw. der Fluss neu ausgehoben und der Anlieger davor neu aufgeshaped. Der letzte Kicker wurde revidiert un eine neue Chickenline für den vorvorletzten Kicker gab es auch. Die grösste Arbeit des Tages war aber der neue Shore/Gap über den Baumstamm, diesen kann man nun entweder komplett überrollen oder ca 4,5-5,5 Meter fliegen. Am Ende des Tages bzw. beim Eindunkeln konnte ich die ersten neuen Obstacles schon noch entjungfern, was im Gegensatz zum Ride am Morgen schon ein ganz anderes Fahrgefühl war.

Der Bautag vom 10.2.2008 wurde abgesagt!

Freeride Connection - Gütschtrail - BAUTAG 17.2.2008!!!

Am Sonntag ging es dann nochmal ordentlich zur Sache. Leider kamen nicht so viele Leute wie am Samstag, an dem eigentlich auch fast nur die älteren Fahrer anwesend waren. Aber immerhin knapp 10 Leute hatten es doch nochmal geschafft und so konnte auch wieder ordentlich geschaufelt werden. Erst gab es aber wieder den obligaten Kaffee und eine Streckenführung für die Leute, die am Vortag nicht da waren. Danach wurde der Wanderweg besser angelegt, der Wallride neu geshaped, sämtliche Anlieger vom Baumstammgap bis zum Double wurden neu geshaped bzw. angelegt, der Double wurde nun endgültig zum Table (jaja die namensgebung folgt auch bald, so dass Missverständnisse vermieden werden) und am Gap selber wurde die Landung noch optimiert. Am Abend wurde dann alles wieder aufgeräumt und das übrig gebliebene Material bzw. Werkzeug wurde versorgt. Am Ende waren alle happy und stolz auf das, was sie geschaffen hatten, aber die Knochen dankten es auch, in dem sie sich lauthals bemerkbar machten.

Freeride Connection - Gütschtrail - BAUTAG 17.2.2008!!!

Vielleicht noch eine kleine statistik:
Gebaut wurde mit ca 75 Meter Balken Holz plus 2 Kubikmeter Latten von 3.5 cm Dicke. Dazu gab es diverses Werkzeug: 4 Spitzhacken, 5 Hämmer, 4 Schaufeln, etwa 10 Spaten, diverse Sägen, eine Motorsägen, 4 Äxte und natürlich diverse Hände bzw. das von euch mitgebrachte Werkzeug. Dazu gab es noch 2 Gaskocher und riesige Töpfe für den „Kafi Schnaps“. Diverse Leute waren mit Kameras und Photoapparaten unterwegs … Musik hat leider noch gefehlt …

Sooo, nun noch ein paar weitere infos:
Es wird am Sonntag den 10.2. einen nächsten Bautag geben (Treffpunkt um 10.00). Diesmal wird der untere Teil komplett fertig gebaut. Das heisst eine Brücke noch verbreitert, die Alternative nach dem Double – also der kleine Drop – und die 2. Brücke danach werden gebaut. Ausserdem wird es einen richtigen Zielbereich geben. Dann wäre der untere Teil abnahmebereit und somit kommen wir zum interessanten Teil.

Freeride Connection - Gütschtrail - BAUTAG 17.2.2008!!!

Als Erstes: Den Trail – insbesondere den unteren Teil – NICHT BEFAHREN. Es is im Moment zu nass, als dass die neu geshapten Anlieger es vertragen würden, befahren zu werden. Wir werden ihn demnächst noch absperren, damit auch wirklich niemand auf die Idee kommt…

Nun aber zum oberen Teil: Am nächsten Montag haben unser Kassier und ich nochmal ein Treffen mit dem Versicherungsmenschen. Die Offerte, die wir jetzt bekommen haben, sieht aber soweit sehr gut aus, es müssen lediglich noch ein paar Kleinigkeiten angepasst werden. Dies sollte in der nächsten Woche geschehen und dann steht einem besiegelten Vertrag mit der Stadt nichts mehr im Wege. Es is also möglich, dass es Ende nächster oder übernächster Woche wirklich was zu feiern gibt!

Freeride Connection - Gütschtrail - BAUTAG 17.2.2008!!!

Nach der Fertigstellung des unteren Teils am 10.2, kann mit dem oberen Teil begonnen werden. Die Fertigstellung des Trails rückt also immer näher und man darf auf einen schönen Frühling hoffen ;)

An der Internetseite arbeiten wir momentan noch, wir geben alles, damit sie möglichst bald online kommt. Dann werden sich hoffentlich möglichst viele von euch auch bei uns anmelden, nicht zuletzt um uns auch finanziell zu unterstützen – denn im Moment zahlen wir den Grossteil aus der eigenen Tasche.

Freeride Connection - Gütschtrail - BAUTAG 17.2.2008!!!

Ihr seht es geht voran …
Greez
Hechti

Link: http://www.freeride-connection.ch/

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

1 Kommentar:

  • Für die Leseschwachen: Der nächste Bautag ist diesen Sonntag! Also alle schön warm einpacken und ab in den Wald für einen guten Zweck!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 8. Februar 2008