Wir sind Biker und daher ist der Winter naturbedingt nicht unsere Saison.

Klar, Biken ist auch im Winter geil – in einigen Fällen sogar speziell im Winter, wie beim Snowbiken. Obwohl wir uns dessen bewusst sind, halten uns die widrigen Bedingungen wie Kälte, Eis und Nebel oft in der warmen Stube fest. Wenn man den inneren Schweinehund erstmal besiegt und die ersten kalten Atemzüge hinter sich hat, ist es jedoch nur noch halb so schlimm. Vor allem in unseren Gefielden eröffnen sich einem dann die Schönheiten des Winters, welche ansonsten über der Nebeldecke verborgen bleiben: Blauer Himmel, Sonnenschein und eine wunderbar klare Fernsicht.

IMG_1417.jpg
Madam Röpon auf dem Weg auf die Krienseregg. Die klare Weitsicht und der blaue Himmel sind wie Balsam auf die Seele.

Aus diesem Grund haben sich Madam Röpon und ich noch im alten Jahr auf den Sattel geschwungen, um dem Einkaufswahn zu entgehen, der winterlichen Tristesse ein Schnäppchen zu schlagen und an der wärmenden Sonne die Ruhe eines Wintertages zu geniessen. Ich gehe mal davon aus, dass dieser Ausflug die Ursache dafür war, dass ich die ganze letzte Woche mit schwerer Grippe im Bett lag. Das war es mir jedoch wert.

Riding Passion - Winterfreuden

Fast schon frech, wie der Sonnenberg aus der Nebeldecke ragt. Dieser Hügel hat sich seinen Namen redlich verdient.

 

Riding Passion - Winterfreuden

Hier kann man sogar noch ein paar Spaziergänger entdecken, die sich mit minimalem Aufwand etwas Gutes gegönnt haben: Sonnenschein. Man bedenke, die Aufnahme wurde auf der Krienseregg gemacht!

 

Über die Festtage war ich ebenfalls öfters draussen. Da es jedoch einiges kälter und nicht nur neblig, sondern auch wolkenbehangen war, habe ich mich damit zufrieden gegeben, meine neue Kamera zu packen und am See ein paar Fotos zu schiessen. Mit dem Raureif und der einmaligen Winterstimmung am Thunersee konnte ich ein paar wirklich coole Momente einfangen. Aber seht selbst…

Riding Passion - Winterfreuden
Riding Passion - Winterfreuden

Als Schlusswort möchte ich noch folgende Warnung verbreiten: Passt auf euren Hintern auf. Die beissende Kälte kann nicht nur euer Imunsystem ausknocken – bei eisigen Temperaturen brechen zum Beispiel auch die Knochen viel schneller! Ausserdem sind die Trails knüppelhart und rutschig. Verbunden mit dem Laub der noch vom letzten Herbst rumliegt kann das ganz schön in die Hose gehen.

Riding Passion - Winterfreuden
Riding Passion - Winterfreuden

Hier die restlichen Fotos vom Thunersee

Take care,
but ride on!

Author: Serki

Leidenschaftlicher Mountain Biker seit 1995.
Baujahr: 1975 | Länge: 187 cm | Breite: 90 Kg
Bikes: Banshee Spitfire, Santa Cruz Chameleon, Specialized Demo

8 Kommentare:

  • ned so vell angst vor em winter, seki. dä esch gar ned so chalt. er cha sogar sehr heiss si…
    wie ech und de müll-air vor 2 woche i de chriensi erfahre hend.. (gruss an den pilatusbahn-hooligan)!!! :lol: wie au emmer, jetzt esch eh 2 woche zwangspause ahgseid :-( gruess allne ond hoffentlech bald weder uf em bike. met warme kleider gäll serki :-D

  • Angst? Hooligan? Zwangspause?
    Ich bin nicht sicher, ob ich Dir folgen kann…

  • ok gebs jo zue, be nonig so wach gsi.. ha mech wellwe chorz fasse…
    angst: chalt, grippe, laub, gefroren
    hooligan: weder mol en wahnwitzigi begägnig met emene wanderer am verbotene bärg
    zwangspause: mer esch es chlises malheur passiert wo mech zo dem zwingt, 2 woche!! :-(

  • :D Alles klar :D

    Ja, bi grad echli brönnt, ech wäis. Hedmi au echli of d’schnorre ghaue. Tuet schono weh, so… ;)
    Oje, Die-nimmer-endende-Fehde :-?
    2 Woche? Gohd zom Glöck no.. Hesches wider öbertribe, hä? :D Käs wonder, wennt mitem Chiller onderwägs bisch… :-D

  • esch ned bem fahre passiert….

  • WOW! Verdammt schöne Bilder!!!!!!

  • wow goile bildlis. fette props :)

  • fast vergessen. super pics!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 8. Januar 2008