Bikepark Leogang

Im Rahmen des "Out of Bounds"-Weekends im Bikepark Leogang, fand der erste Braun 26TRIX Mountainbike Dirtjump Contest statt. Dieser erste grosse Wettbewerb des Jahres konnte mit einer Vielzahl an Mountainbike Stars aufwarten. 28 Biker aus 12 verschiedenen Ländern führten ihre besten Tricks auf einer speziell für Mountainbiker konzipierten Dirtline vor. Aus diesem Grund zogen sich auch über 20
der ursprünglich 50 angemeldeten Rider wieder zurück,
da sie einsehen mussten, dass das Niveau und die Ausmasse
dieses Contests ihr Können überforderten…

Dazu Raymond Dulieu, Mitarbeiter von Braun´s Agentur:
“Als Tarek Rasouli mit dem Konzept für das Braun
26TRIX anklopfte, wussten wir, dass es etwas Spezielles werden
würde. WIE gross und überwältigend es sein
würde, haben wir erst nach den ersten Bildern von der
Strecke realisiert!”

Bikepark Leogang - Biggest dirt comp ever!
Die 26Trix-Crew, festgehalten von
Flo Hagena

Die üblichen Verdächtigen wie Paul Basagoitia (USA),
Darren Berrecloth (CAN), Cameron Zink (USA) imponierten den
Zuschauern und Judges gleichermassen. Aber es war ein relativ
unbekannter Youngster, der ständig von sich reden machte:
Andreu Lacondequy, ein siebzehnjähriger Spanier, zeigte
einen beeindruckenden ersten Lauf mit perfekt ausgeführten
Nofoot CanCans, Backflips, No Handers und 360s. Das Resultat:
Er schnappte den Grossen den ersten Platz im Qualifying unter
der Nase weg. Nicht einmal Darren Berrecloth, mit seinen schönen
360er Kombinationen, konnte den Jüngling vom Thron stossen.

Das Finale wartete mit strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel
und 2000 Zuschauern auf. Die Fahrer hatten nun 3 Läufe
zu absolvieren, von denen lediglich der beste Durchlauf gewertet
wurde. Somit konnten die Rider bei den grösseren Tricks
ein gewisses Risiko eingehen. Das lassen sie sich natürlich
nicht zweimal sagen. Gregg Watts (USA) überraschte jeden,
indem er in seinem abschliessenden Run den ersten Double Backflip
auf einem Mountainbike gestanden ist! Leider verlief dieser
Run nicht besonders glücklich, so dass er Punkteabzüge
bekam. Das war Greg ziemlich egal: “Ausser in eine Foampit,
bin ich noch nie einen Double Backflip gesprungen. Dieser
Jump in Leogang war dafür einfach perfekt!“ Der
Parkmanager war davon überzeugt, dass hier Mountainbike
Geschichte geschrieben wurde und lancierte kurzerhand einen
"Best Trick" Award, welcher mit 500 Euro belohnt
wurde.

Bikepark Leogang - Biggest dirt comp ever!
Greg Watts bei seinem Double Backflip
(Foto: M. Greber)

Der Topfavorit aus der Qualifikation, Andreu Lacondequy (ESP),
imponierte der Zuschauerschar mit seinem ersten Lauf, den
die Judges aufgrund seiner Tricksequenz (Backflip, 360°,
Nofoot-CanCan, Tuck-Nohand, 360°, Tailwhip) als den Besten
seiner drei Läufe bewerteten. Auch Jamie Goldman´s
erster Lauf, in dem er Tricks wie Backflip-Xup-OneFoot, Superman-Seatgrab,
NofootCan-can, 360°, Superman und einen Barrel Roll zeigte,
blieb sein Bester.

Alles schien für einen Sieg des Jünglings Lacondequy
zu sprechen, bis Cameron McCaul (USA) sich zu seinem letzten
Lauf aufmachte. Der Kalifornier zeigte der Reihe nach einen
Backflip, Barspin/NofootCanCan, Tailwhip, 360°, Superman-Seatgrab
und einen Barrel Roll, was die Juroren endgültig davon
überzeugte, dass er der würdige Gewinner des BRAUN
26TRIX ist.

Bikepark Leogang - Biggest dirt comp ever!
Grant Fielder bei einem wunderschönen
Superman-Seatgrab (Foto: Flo Hagena)

1. Cameron McCaul (USA)
2. Andreu Lacondequy (ESP)
3. Jamie Goldman (USA)
4. Paul Basagoitia (USA)
5. Ben Boyko (CAN)
6. Trond Hansen (NOR)
7. Greg Watts (USA)
8. Pascal Breitenstein (SUI)

Freeride Entertainment bekam den Auftrag, die Action an diesem
Event für Freecaster festzuhalten. Will Ockelton von
Freecaster meinte: “The Freeride Entertainment guys
have really defined this contest with their film work, the
cable cam footage especially has provided some stunning angles
of the riders in action. We´ve already got the Top 5
runs online and Greg´s double backflip…but I still
can´t wait to see their final edit of the event when
it´s ready in a few days”. Freeride Entertainment
nahm ebenfalls Material für ihr neues Movie “NWD
7 – Flying High Again” auf.

Bikepark Leogang - Biggest dirt comp ever!
Der siebzehnjährige Spanier
bei einem Nothing. (Foto: Carroux)

Die besten 5 Läufe und Grett Watts Double Backflip
könnt Ihr auf Freecaster bewundern: sports.freecaster.com/mov.php?mid=824&aid=868&cat=00003
Check it out!

Link: http://www.bikepark-leogang.com

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 14. Juni 2006