Bikepark Leogang

Bikepark Leogang - Bikeworld ade!Die Zeit der Bikeworld Leogang ist vorbei. Mit verändertem Namen sorgt der neu betitelte Bikepark Leogang schon bei Minusgraden für die ersten Hot Shots. In der schneereichen Bergkulisse fand am Wochenende auf 1800 m Höhe der erste Snow Bike Slopestyle-Contest Österreichs, der „White Style“, statt.

Der Winterschlaf ist langsam vorbei…
Der Bikepark Leogang hat jedoch auch in den letzten Monaten alles andere als leise geschlummert, denn der Timetable für den Sommer 2006 steht bereits und er lässt die Herzen der Biker schon jetzt höher schlagen.
Von neuen Trails und Dirt Jumps, die den Park beleben werden, über den Out of Bounds Event (10./11. Juni), der dieses Jahr unter anderem mit vielen angekündigten Topstars neue Maßstäbe setzen wird, bis hin zu Rider Camps mit Freeride Pros wird einiges geboten sein.

Aber damit nicht genug: Die Bikeworld Leogang hat sich entschieden ab diesem Jahr unter dem neuen Namen „Bikepark Leogang“ aufzutreten.
Mit ganz neuer Corporate Identity geht einer der größten europäischen Bikeparks pünktlich zum Jahresauftakt an den Start.
Kornel Grundner von den Leoganger Seilbahnen dazu: „Manchmal ist es einfach Zeit für Veränderungen. Und wir sind noch lange nicht an unserem Limit angelangt. Mit KONA als Hauptsponsor unseres Parks, rasoulution als neuen PR-Berater,
und einem neuen Namen steht einer erfolgreichen und abwechslungsreichen
Saison 2006 nichts mehr im Weg.“

Bikepark Leogang - Bikeworld ade!
Trond Hansen mit mächtig viel
Style. Schnee ist eh sein Element.

Getreu dieses Mottos hat der Bikepark Leogang noch bevor
die anderen europäischen Bikeparks überhaupt ihre
Pforten öffnen für das erste Highlight gesorgt.

Bei Sonnenschein fand am vergangenen Wochenende der „White
Style“ statt. Im Nitro Snowpark, in dem normalerweise
Snowboarder ihr Können im Schnee beweisen, hieß
es am Samstag, den 18.02.06 Big Air über Big Jumps für
einige europäische Freeride Stars und natürlich
für die Local Heroes aus Leogang.

Bikepark Leogang - Bikeworld ade!
Unter den Stars waren unter anderem Neuzugang im KONA Clump
Team Grant Fielder aus England, Specialized-Fahrer Trond Hansen
aus Norwegen und Kamil Tartarkovic aus Tschechien, der auch
für KONA unterwegs ist und vor allem im 4X und Freeride
zu den Besten der Welt gehört.

Nach Neuschnee in der Nacht zum Samstag mussten die Jumps
erstmal am Morgen vom Schnee befreit werden. Shaper Erwin
und die „Leo-GANG“ streuten Granolat, damit die
Jumps richtig hart präpariert waren und die Fahrer sich
dem entsprechend über die
10-15 Meter weiten Gaps rauslassen konnten. Die Fahrer durften
jeweils zwei Sprünge hintereinander absolvieren und die
Judges bewerteten auf Style und Tricks, um zu entscheiden,
wer sich die 1000 Euro Preisgeld holt.

In der Qualifikation zeichnete sich schon ab, wer in die
Top Five fliegen wird. Das geladene Fahrerfeld wurde nach
der Qualifikation von 16 auf 8 halbiert. Trond Hansen, Kamil
Tartarkovic und Niki Leitner aus Wien zeigten hier die besten
Tricks. In den Finals wurden erneut zwei Runs gefahren und
zum Erstaunen der Zuschauer und Judges zauberte der Wiener
Niki Leitner einen beeindruckenden Superman-Seatgrap über
das
15 Meter Gap und holte sich damit die höchsten Punkte.
Trond Hansen konnte mit einem

mächtigen Suicide Nohander über den 15 Meter Sprung
die Zuschauer zum Staunen bringen. Kamil’s Heel-Klicker
über den ersten Double brachten ihm hohe Punkte.
Den zweiten Rang belegten die beiden schlussendlich punktgleich.
Beide zeigten großartige Sprünge.

Results:
1. Niki Leitner / Wien / A
2. Kamil Tatarkovic / Tschechien
2. Trond Hansen / Norwegen
4. Andreas Zehentner / Saalbach / A
5. Grant Fielder / England

Der White Style hat gezeigt, dass Leogang in Sachen Biken
mehr Innovation bietet als das restliche Europa. Gespannt
warten Locals und Bikepark Fans auf die Saisoneröffnung
des Bikeparks am 20.Mai.

Bikepark Leogang - Bikeworld ade!

Für weitere Informationen, Fragen und freies Bildmaterial
kontaktieren Sie bitte tarek@rasoulution.com, Tel. + 49 89
3866709 0

Link: http://www.bikepark-leogang.com

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 23. Februar 2006