Wir durften bei der Premiere des Films an der Weltmeisterschaft in Lenzerheide dabei sein und waren überrascht und begeistert zugleich. Die Aufnahmen sind extrem hochwertig und weder Landschaft noch Action kommen zu kurz. Was uns jedoch am Meisten berührt hat, ist die Story dahinter. Prädikat: SEHR SEHENSWERT!

Flowzone Team

Ein Blick hinter den Vorhang: Kennt man im Westen vor allem iranische Sittenstrenge und Kriegsrhetorik, so erleben die Enduro-Profis Anita und Caro Gehrig offene Menschen, Gastfreundschaft, grosses Interesse am Westen und nicht zuletzt bedingungslose Leidenschaft für das Mountainbike. Und das hat seinen Grund: Das Bike ist das Vehikel zur Freiheit, denn auf den Trails existieren keine Sittenwächter. Freeride, oder besser Free Ride, erhält im Land der Mullahs eine weitere Dimension. Gerade wenn man sich mit Worten kaum verständigen kann, auf dem Bike versteht man sich. Free Riding Iran ist ein Film über Mut, Leidenschaft und gegenseitige Inspiration auf zwei Rädern.

In Zusammenarbeit mit Halsundbeinbruch Film realisieren die Gehrig Twins im Mai 2018 ihr lange geplantes Video Projekt. Daraus entstanden ist ein 32 Minuten Dokumentar Film der an der UCI Weltmeisterschaft in Lenzerheide seine Premiere vor einer grossartigen Zuschauerkulisse feiern konnte.

Nun hat das warten ein Ende und der Film ist ab sofort auf Vimeo on demand verfügbar! Unterstützt wurde der Film von Red Bull und Samsung Schweiz.

“Thank you Pinkbike and the Gehrig girls for taking mountain biking love beyond the borders of culture, religion, and politics. We all share this love of the bike! Regardless of our background. This is by far one of the most touching projects i’ve ever seen here.“

„This is the best cycling film I have seen all year. Thank you for capturing this!“

20% aller unser durch Video-on-demand generierten Einnahmen, werden in die Förderung von Frauen-Bike-Projekten investiert, in Ländern wo frei fahrende Frauen nicht akzeptiert sind.

Author: flowzone

riding passion switzerland flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erstellt von am 10. Januar 2019