Vielen von euch ist die RockyMountain 3×1 – Wildspitz-Trilogie ein Begriff. Als grosser Fatbike-Fans geistert den Organisatoren schon lange die Idee einer Winter-Edition im Kopf rum und mit dem 3×1 Snow möchten sie den Groove der Sommer-Ausgabe auf den Schnee übertragen.

wildspitz trilogie schnee 3x1 snow

Was bleibt, ist der Wildspitz als Ziel, das gemeinsame Erlebnis auf dem Bike und möglichst viele gute Abfahrten.
Neu ist die Übernachtung oben auf dem Berg mit einem Fondue und dass man mit Fatbikes unterwegs ist. Hoffentlich mit Schnee.

Die Wildspitz Trilogie 3×1 Snow findet am 6. / 7. Februar 2016 statt

Die Stecke

Die Wildspitz-Trilogie wird in 3 Etappen ausgetragen. Gestartet wird in Unterägeri über den Wildspitz nach Goldau. Die zweite Etappe führt von Goldau über den Wildspitz nach Walchwil und zum Schluss geht’s von Walchwil wieder über den Wildspitz zurück nach Unterägeri. Das ergibt ca 60km und etwas mehr als 3000Hm.
Jeweils auf dem Wildspitz sowie an den Etappenorten gibt es Karenzzeiten und Verpflegungsposten. Wer zu spät kommt, scheidet aus und wird nach Unterägeri zurück gebracht.

Das Kleingedruckte:

  • Das 3×1 Snow ist für fitte Fatbike die gemeinsam etwas Spass im Schnee haben wollen.
  • Die Strecke führt über ein öffentliches Wegnetz und ist nicht abgeperrt oder gesichert.
  • Jeder Teilnehmer nimmt Rücksicht auf die anderen Teilnehmer, Wanderer und die Natur.
  • Es gilt die Anweisungen des Veranstalters sowie die Trailrules zu befolgen. Andernfalls kann ein Teilnehmer ausgeschlossen werden.
  • Über die genaue Streckenführung wird spontan je nach Schnee- und Wetterverhältnisse entschieden. Für den Aufstieg auf den Wildspitz rechnen wir ca 2-4h. Am Sonntag sind weiter 1-2 Down- und Uphills à je 2 h möglich.
  • Teilnahmeberechtigt ist jeder Fatbiker ab 18 Jahren
  • Anmeldeschluss ist der 23. Januar 2016
  • Das Startgeld beträft 120.- (inkl Fondue, Übernachtung und Frühstück)
  • Bei einer Abmeldung erlischt der Anspruch auf das Startgeld. Wir spenden die volle Summe dem Pumptrack-Projekt des AegeriBikeClub.
  • Es werden maximal 20 Teilnehmer zugelassen.
  • Das Fatbike muss in einem technisch einwandfreien Zustand sein.
  • Hilfsantriebe am Bike sind untersagt.
  • Das Tragen eines Bike-Helmes ist obligatorisch.
  • Die Veranstalter lehnen jede Haftung im Falle von Verlust oder Diebstahl von persönlichen Gegenständen, Bikes oder ähnlichen Sachwerten im Rahmen der gesamten Veranstaltung ab.
  • Abfälle wie Verpackungsmaterial sind am nächsten Verpflegungsposten zu entsorgen und nicht in der Natur zu deponieren.
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer


Infos und Anmeldung für einen der 20 Startplätze gibt’s ab sofort unter

www.3×1.ch

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 10. Januar 2016