Zum ersten Mal in der Geschichte des iXS Downhill Cups wird es im nächsten Jahr für uns über die Grenzen des Europäischen Kontinents gehen. Auf dem Programm steht Südamerika, wo in „La Tierra del Sol“ alles ein bisschen anders ist.

Die Ziele der Reise zum anderen Ende der Welt werden die schönen Länder Argentinien und Chile sein, wo dann gerade Sommer ist. Die Bedingungen sind dort perfekt für erstklassige Wettbewerbe. Die Infrastruktur der Skigebiete, die Annehmlichkeiten der Touristenstädte und natürlich die südländische Kultur laden zu einer Reise um die Welt ein.

Angesichts der Winterzeit in der nördlichen Hemisphäre suchen viele Fahrer nach neuen Reisezielen, um sich auf die bevorstehende Saison vorzubereiten und bereits frühzeitig Punkte für die Weltrangliste zu sammeln.

In der kürzeren Vergangenheit hat Südamerika damit angefangen Weltklasseveranstaltungen zu beherbergen und somit haben die lokalen Veranstalter einen ziemlich interessanten Kalender für Downhill Fahrer aufgestellt.

ixs downhill cup south america

Der iXS Downhill Cup hat mit dem Europacup die zweit wichtigste Serie nach dem Weltcup, er ist seit mehr als 10 Jahren im Geschäft und hat über 2000 verschiedene Teilnehmer aus 40 Ländern. Der iXS Downhill Cup South America ist eine perfekte Erweiterung. Er liefert die Möglichkeit Punkte für die iXS Standings zu sammeln und nicht zuletzt ist es ein Grund nach Südamerika zu reisen und neue Plätze und Länder zu erkunden.

Bariloche in Argentinien wird das Rennen am Cerro Catedral austragen und wird dafür extra eine Strecke anlegen. Datum ist der 23./24. Januar 2016, während Chile dann zwei Wochen später am 5./6. Februar 2016 auf dem Programm steht. Austragungsort dafür ist dann Santiago, im Gebiet La Parva.

Zwischen beiden Rennen findet dann auch noch das Eröffnungsrennen der Open Shimano Latam Serie statt, so dass 3 Wochenenden mit feinstem Downhill Racing zugebracht werden können.

Für das Rennen in Argentinien wird eine UCI Lizenz notwendig sein, da es ein offizielles Rennen des Weltverbandes ist und somit man dort Punkte für die Weltrangliste auf sein Konto laden kann, um sich schon frühzeitig die Zugangsvoraussetzung zum Weltcup zu sichern.

Montenbaik LTDA und Ride SRL sind die führenden Mountainbike Veranstalter in Südamerika und beide konnten für dieses Unterfangen mit an Bord geholt werden.

Wir hoffen also, einige von Euch am anderen Ende der Welt begrüßen zu können.

Hier schon mal ein kurzes Video vom 2015er Rennen:

Die Anmeldung ist nun auf www.ixsdownhillcup.la geöffnet, wo auch noch weitere Informationen zu finden sind.

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 6. Januar 2016