Biken bei Nacht ist in der heutigen Zeit der lichtstarken Scheinwerfer keine Besonderheit mehr. Was Sweetgrass Productions aber in Zusammenarbeit mit Philips auf die Beine gestellt hat, geht darüber hinaus.

Wie im Vorgängerprojekt Afterglow, wo die Ski-Fahrer mit wechselnden Ambilight-Lichtern über schneebedeckte Freeriderouten fliegen, heizen nun Matt Hunter, Graham Aggassiz und Matty Miles auf ihren Bikes durch den lichtdurchfluteten Wald. Leider kommt die Schönheit der Farben nicht ganz so atemberaubend rüber, wie bei Afterglow, wo der Schnee und die Bergketten einen tollen Kontrast bieten – dennoch hüllen die mystischen Farben im dunklen Wald die Biker ein und präsentieren das bekannte Biken in wortwörtlich neuem Licht. Die Action kommt bei diesen Fahrern natürlich auch nicht zu kurz.

Darklight – Nachtbiken mit Philips Ambilight


DARKLIGHT – 4K Full Film by Sweetgrass Productions from Sweetgrass Productions on Vimeo.

Zum Vergleich noch Afterglow

AFTERGLOW – Lightsuit Segment from Sweetgrass Productions on Vimeo.

Author: Serki

Leidenschaftlicher Mountain Biker seit 1995.
Baujahr: 1975 | Länge: 187 cm | Breite: 90 Kg
Bikes: Banshee Spitfire, Santa Cruz Chameleon, Specialized Demo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 21. Oktober 2015