Transalpes, Nationalpark Marathon, Nine Knights – Livigno steht eine actionreiche Sommersaison bevor: Kaum hat die italienische Bike-Region Mitte Juni ihre Tore geöffnet, folgt ein Event dem nächsten. Rennrad-Begeisterte kommen bei der Schwalbe TOUR Transalp und der Tinkoff Sport Academy voll auf ihre Kosten. Ebenfalls viel Ausdauer brauchen die Mountainbiker bei den Adventure Awards Days, dem Nationalpark Bike-Marathon und dem Enduro Cup Lombardia. Zum Saisonende heizt der Mountainbike-Freeride-Event Nine Knights noch einmal richtig ein.

Transalp (by Fabio Borga)

Transalp (by Fabio Borga)

Vom 30. Juni bis 1. Juli durchquert die Schwalbe TOUR Transalp powered by Sigma „Little Tibet“, wie Livigno auch genannt wird. Die vierte Tour-Etappe, die „Königsetappe“, führt über fünf Pässe, 142,86 Kilometer und 3.475 Höhenmeter von Livigno nach Aprica. Dabei erwarten die rund 1.200 Teilnehmer steile Anstiege und wilde Abfahrten, die mit atemberaubenden Ausblicken gespickt sind. Weitere Informationen finden sich unter http://tour-transalp.de/

Enduro Cup (by Roby Ganassa)

Enduro Cup (by Roby Ganassa)

Einen weiteren Höhepunkt für Rennradfahrer bilden die „Tinkoff Sport Academy“ Trainingswochen. Seit diesem Jahr trainiert das Team Tinkoff-Saxo, unter ihnen Alberto Contador, Peter Sagan und Ivan Basso, in dem auf 1.816 Metern gelegenen italienischen Ort. Die Academy-Wochen (4.-11. und 11.-18. Juli, 1.-8. August, 29. August – 5. September) bieten Fans des Straßensports Radtraining vom Feinsten. Während dieser Zeit stellt das Team Tinkoff-Saxo einen Trainer, einen Mechaniker und einen Masseur zur Verfügung. Die Trainingswochen beinhalten unter anderem tägliches Rennradtraining, Tests zur Leistungsbewertung und Nachmittagsunterricht, bei dem auch einige der Profis dabei sein werden. Nähere Informationen und Buchungen für die „Tinkoff Sport Academy” gibt es unter www.livigno.eu/de/tinkoff-sport-academy

Adventure Awards Day (by Bartek Wolinski)

Adventure Awards Day (by Bartek Wolinski)

Abenteuerlustige Biker sind bei den Adventure Awards Days vom 27. Juli bis zum 2. August genau richtig. Der einzigartige 3K Up&Down Event am 2. August, präsentiert von den Adventure Awards, Carosello 3000 und crankbrothers, lässt die Herzen von Flow-Country-Trail-Liebhabern höher schlagen. Das Prinzip ist schnell zusammengefasst: 1 Pro-Rider, 100 Teilnehmer, 2 Lifte, ein 13 km langer Trail und 7 Stunden. Bedeutet: Wie oft schaffen es die Biker, mit den Liften rauf- und auf den neuen Trails des Carosello 3000 runterzufahren? Am Ende gibt es keinen Gewinner, jeder fährt gegen sich selbst.

Das BAM! – das European Bicycle Adventure Meeting vom 31. Juli bis zum 1. August ist ein Event im Event und versammelt alle, die gerne mit dem Rad verreisen. Von Workshops über gemeinsame Ausfahrten bis hin zu Yoga-Stunden, Konzerten und der BAM Party ist ein abwechslungsreiches Programm geboten. Mehr Informationen zu den Adventure Awards Days gibt es unter www.adventureawards.it

Nationalpark Bike Marathon

Nationalpark Bike Marathon

Einen langen Atem brauchen Mountainbiker beim Nationalpark Bike-Marathon, der am 29. August rund um die beeindruckenden Landschaft des Schweizerischen Nationalparks führt. Die 66 km lange „Livignasco-Strecke“ verlangt bereits zu Beginn volle Kraft und Konzentration, um auf den Pass Chaschauna auf 2.694 m zu gelangen. Als Belohnung wartet eine perfekt präparierte Flowtrail-Abfahrt zur Alp Chaschauna und eine schnelle Strecke Richtung Scuol. Mehr dazu unter www.bike-marathon.com/home.html . Enduro-Fans können sich auf den Enduro Cup Lombardia am 13. September freuen, dessen sechste und letzte Stage in Livigno sein wird. Nähere Details hierzu folgen in Kürze.

Andy Wittmann - Nine Knights (by David Malacrida)

Andy Wittmann – Nine Knights (by David Malacrida)

Hoch hinaus geht es dann beim Highlight der Saison, den Suzuki Nine Knights vom 31. August bis zum 5. September. Für die 5. Auflage in Livigno feilt Event-Organisator Andi Wittmann gerade noch am Set-Up. Sicher ist schon jetzt: die Burg wird ein Facelift bekommen und es wird dieses Mal besonders viel Airtime geben. Eingeladen sind 18 der weltbesten Freerider plus die Wildcard-Gewinner der „Become A Knight-Video-Competition“. Anton Thelander, Peter Henke, Sam Reynolds, Sam Pilgrim, Szymon Godziek, Geoff Gulevich und Tobi Wrobel wollen sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen und haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Ihre besten Momente werden bei Sonnenaufgangs- und Untergangsshootings, einer Heli-Session und einer Foto-Competition von vier geladenen Fotografen, die zu den Besten der Bike-Szene gehören, festgehalten. Am 5. September findet der für alle frei zugängliche „Public Freeride Contest“ statt. Weitere Informationen sind zu finden unter: http://nineknightsmtb.com/

 

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 1. Juli 2015