Der UCI Mountain Bike World Cup presented by Shimano ist zurück. Mehr Teams, mehr Nationen und noch mehr Action: das Downhill- und Cross-Country-Spektakel wird auch in der 2015er Saison für packende Momente sorgen. Wer wird sich beweisen, wer scheitern? Red Bull TV bringt 19 Übertragungen aus neun Ländern verteilt auf zwei Kontinenten live zu dir. Kommentiert wird die Übertragung wieder vom legendären Rob Warner, neu an seiner Seite ist diese Saison Claudio Caluori. Los geht‘s mit der ersten Runde am 12. April um 14:30 Uhr (CEST) in Lourdes (FRA). Lasst die Spiele beginnen!

Manon Carpenter (Leogang, by Sven Martin)

Manon Carpenter (Leogang, by Sven Martin)

Vom 11. April bis zum 23. August steht die Downhill- und Cross-Country-Welt wieder Kopf, wenn 130 Teams aus 33 Ländern alles daran setzen, den UCI Mountain Bike World Cup presented by Shimano für sich zu entscheiden. Red Bull Media House ist zum vierten Mal live dabei und streamt auf Red Bull TV und redbull.com/bike insgesamt 19 Rennen (7 DHI, 6 XCO Men & 6 XCO Women). Auch in diesem Jahr wird Rob Warner wieder mit seinen spitzzüngigen Kommentaren durch die Rennen führen. Unterstützung erhält er dabei von Claudio Caluori, der in der vergangenen Saison mit seinen Course Previews für großartige Unterhaltung sorgte. Zur Einstimmung solltet ihr euch seine 2014er Highlights nicht entgehen lassen: http://win.gs/ClaudioCaluori_Highlights.

Saison-Kick-off ist am 12. April in Frankreich, wo der neue Austragungsort Lourdes sein Debüt im Weltcup gibt. Auf die Downhiller wartet ein knackiger Kurs über 2,5 km Länge und 470 Höhenmeter. Die Fahrer sollten diesen nicht unterschätzen, denn die Strecke war schon Teil der French Cup Downhill-Rennen – viel Zeit, um die atemberaubende Aussicht zu genießen, wird da wohl nicht bleiben. Werden auch in diesem Jahr die Briten die Rankings dominieren? Den Biss dazu haben sie und sie sind nicht umsonst die stärkste Downhill-Nation. Gee Atherton wird es Vorjahressieger Josh „Ratboy“ Bryceland nicht leicht machen und auch Gee‘s Schwester Rachel hat noch einen Kampf mit ihrer Landsfrau und Titelträgerin Manon Carpenter auszufechten.

Doch natürlich dreht sich beim UCI Mountain Bike World Cup presented by Shimano nicht nur alles um Downhill. Auch die Cross-Country-Athleten stehen in den Startlöchern und sind bereit, wieder an ihre Grenzen zu gehen. Julien Absalon vs. Nino Schurter, Jolanda Neff vs. Catharine Pendrel – wer hat den längsten Atem, den Titel in diesem Jahr zu erobern?

Hier eine Übersicht aller Rennen und Übertragungszeiten auf Red Bull TV:

uci dh mtb xco zeit live stream

Sei dabei, wenn die besten Rider um die UCI Mountain Bike World Cup Titel kämpfen! Live auf Red Bull TV – online, mobil über Android, iOS und Windows Phone und auf ausgewählten Partner-Plattformen in 194 Ländern, wie z.B. Apple TV, XBOX 360, Amazon Fire TV (USA), Chromecast sowie dem vorinstallierten Kanal auf den Samsung Smart TVs (2011+).

redbull.com/bike

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 7. April 2015