Die legendäre Red Bull Rampage steht vor der Türe und es gibt einige Änderungen zu den früheren Austragungen: Die grossen Features wie der Oakley Sender etc. sind verschwunden und die Fahrer müssen sich ihre Lines wieder selbst aussuchen – back to the roots!

red bull rampage 2014

Cam Zink mit seinem unglaublichen Jump an der letzten Rampage

Die Organisatoren haben sich für die Red Bull Rampage 2014 einen neuen Hang in Virgin, Utah ausgesucht – und im Gegensatz zu den letzten Jahren werden keine Holzkonstruktionen mehr aufgebaut, sondern wie zu Anfangszeiten den Fahrern überlassen, welche Line sie fahren wollen. Jedem Fahrer wird eine vordefinierte Anzahl Helfer zugesprochen, um sich seine Line zu bauen. Als Sportler und Trailbauer muss sich jeder Fahrer seine eigene Herausforderung suchen und wird nur durch sein Können gebremst. Wer wird es dieses Jahr schaffen, sich in die Mountainbike Geschichtsbücher zu katapultieren?

Vorqualifizierte Fahrer

Garett Buehler CAN
Pierre Edouard Ferry FRA
Brendan Fairclough GBR
Thomas Genon BEL
Ramon Hunziker SWI
Andreu Lacondeguy SPN
Cam McCaul USA
Kelly McGarry NZL
Mike Montgomery USA
Brandon Semenuk CAN
Kurt Sorge CAN
Kyle Strait USA
Cameron Zink USA

red bull rampage 2014

Kelly McGarry mit dem riesigen Backflip über das Canyon Gap

Zu qualifizierende Fahrer

Paul Basagoitia USA
Logan Binggeli USA
Graham Agassiz CAN
Gee Atherton GBR
Robbie Bourdon CAN
Antoine Bizet FRA
Mitch Chubey USA
Mick Hannah USA
Darren Berrecloth CAN
James Doerfling CAN
Yannick Granieri FRA
Geoff Gulevich CAN
Makken Haugen NOR
Jeff Herbertson CAN
Mike Hopkins CAN
Ryan Howard USA
Brendan Howey CAN
Kyle Jameson USA
Bernard Kerr GBR
Anthony Messere CAN
Kyle Norbraten CAN
Logan Peat CAN
Brett Rheeder CAN
Anton Thelander SWE
Chris Van Dine USA
Tom Van Steenbergen CAN
Thomas Vanderham CAN
Nico Vink BEL
Wil White USA

Die Red Bull Rampage 2014 findet am 28. September statt

Alle Details und mehr Infos unter Redbull.com/Rampage

Author: Serki

Leidenschaftlicher Mountain Biker seit 1995.
Baujahr: 1975 | Länge: 187 cm | Breite: 90 Kg
Bikes: Banshee Spitfire, Santa Cruz Chameleon, Specialized Demo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 19. August 2014