Die Ferienregion Lenzerheide ist in den Jahren 2015 bis 2017 Austragungsort von Mountainbike Weltcuprennen und erhält den Zuschlag für die Durchführung der MTB & Trial Weltmeisterschaften 2018. Swiss Cycling und die Ferienregion Lenzerheide freuen sich über den heutigen Entscheid des Management Board der UCI. Mit der Durchführung dieser internationalen Grossveranstaltungen soll der Mountainbike Sport in der Schweiz gefördert und die Bikedestination Lenzerheide gestärkt werden.

Nach der MTB-EM 2013 in Bern und der MTB & Trial-WM 2011 in Champéry werden erneut internationale MTB-Wettbewerbe auf Schweizer Boden stattfinden. Swiss Cycling hat sich im August 2013 für Lenzerheide als Ausrichter internationaler MTB-Veranstaltungen in den Jahren 2015 bis 2018 entschieden. Das Gesamtprojekt umfasst die Durchführung von Weltcuprennen in den Jahren 2015 bis 2017 sowie den MTB & Trial-Weltmeisterschaften 2018. Ende August 2013 hat Swiss Cycling mit Lenzerheide als Austragungsort die Kandidatur bei der UCI eingereicht.

uci downhill lenzerheide

Grossveranstaltung vor Heimpublikum

Swiss Cycling freut sich über die Vergabe der internationalen Veranstaltungen: «Es ist sehr wichtig, dass Veranstaltungen dieser Grösse in der Schweiz stattfinden. Damit kann sich einerseits der Mountainbike Sport weiterentwickeln und dessen Bekanntheitsgrad erhöht werden, andererseits erhalten unsere jungen Sportler die Möglichkeit, sich vor Heimpublikum zu präsentieren. Dies soll ihnen als Ziel dienen, an die Weltspitze aufzusteigen und den hohen Leistungsstandard der Schweiz langfristig sicher zu stellen. Ausserdem freue ich mich über die exzellente bisherige und zukünftige Zusammenarbeit mit den Veranstaltern in Lenzerheide», so Thomas Peter, Chef der Abteilung Leistungssport von Swiss Cycling.

Schritt für Schritt zur WM

Auch die Verantwortlichen der Ferienregion Lenzerheide freuen sich über den Zuschlag der UCI. «Die Arbeit in den vergangenen Jahren und die konsequente Umsetzung der Bikestrategie in der ganzen Destination haben sich ausbezahlt. Die Vision von MTB Weltmeisterschaften in der Heimat des Bikesports wird wahr.», freut sich Bruno Fläcklin, Tourismusdirektor der Ferienregion Lenzerheide. Noch ist es aber ein langer Weg bis zur WM 2018. In den nächsten Wochen und Monaten werden die organisatorischen Vorarbeiten in Angriff genommen. Das erste Augenmerk liegt vor allem in der Durchführung der Testveranstaltungen BMC Racing Cup und iXS Swiss Downhill Cup im Juli 2014. Von 2015 bis 2017 wird dann jedes Jahr ein MTB Weltcup mit den Disziplinen Cross Country, Eliminator und Downhill bei der Talstation Rothorn in Lenzerheide ausgetragen.

www.swiss-cycling.ch

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 1. Februar 2014