In der Nacht vom 22. auf den 23. November 2013 brannte ein Wohn- und Geschäftsgebäude an der Ecke Spannortstrasse/Bireggstrasse in der Stadt Luzern. Einer der Mieter in diesem Gebäude ist der Bikeshop Interbike von Roland Leiser.

interbike shop luzern roland leiser brand feuer

Der Interbike Shop in den lodernden Flammen (Foto Feuerwehr Luzern)

120 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, aus dem Gebäude mussten fast 20 Menschen evakuiert werden und das Feuer loderte mit einer ungewöhnlichen Intensität. Kein Wunder bei all den Reifen, Kunststoffteilen und Verpackungsmaterialen im Bikeshop.

Die persönlichen Berichte der Interbike-Mitarbeiter waren erschreckend und spannend zugleich: Ganze Alurahmen, welche zu einem Häufchen Metall zusammengeschmolzen waren, Karbonrahmen die nicht mehr als ein bisschen Asche hinterlassen haben, Kleinteile aus Stahl (Speichen etc.) lagen wiederum fast unversehrt an Ort und Stelle. Nach zwei Stunden hatte die Löschmannschaft das Feuer im Griff, aber das Unheil war bereits geschehen – der Interbike Shop erlitt einen Totalschaden.

interbike bireggstrasse luzern bikeshop

So sieht das Gebäude zur Zeit aus

Ein solches Feuer kann einem Kleinbetrieb das Genick brechen, zumal die Versicherungen auch nicht für alle Kosten und Aufwände aufkommen, welche nach einem so heftigen Brand entstehen. Der Grund für das Feuer ist nach wie vor unklar, aber man geht inzwischen vom technischen Defekt eines Akkus aus. (Ladet eure Akkus nie unbeaufsichtigt auf und entsorgt beschädigte Akkus umgehend!)

Das Schlimmste ist vorbei: Jetzt geht’s wieder weiter!

Zum Glück hat Interbike einen Raum im Nebengebäude und konnte dort nun den Shop einrichten. Die meisten Produkte sind in zwei Containern gelagert, so dass im vorübergehenden Ladenlokal genügend Platz für Werkstatt, Verkaufsfläche und Büro vorhanden ist.

Scheut euch also nicht und geht beim Interbike Shop in Luzern vorbei. Die Mitarbeiter freuen sich jederzeit über einen kleinen Schwatz oder ein schnelles Kafi – wichtiger noch: Du kannst Dein Bike wieder vorbeibringen oder auch die komplett neue Palette an Produkten bestaunen. Die neuen Norco’s sind eingetroffen (Aurum, Range) und auch ein paar sehr attraktive Bergamont Bikes. Ein Besuch lohnt sich!

Spätestens im Mai gibt es dann eine Wiedereröffnung! Wir werden berichten.

Weiterhin gutes Durchhaltevermögen und viel Erfolg mit dem Neustart wünschen wir dem Interbike Shop Roland Leiser und seinen Mitarbeitern!

http://www.interbike.ch/

Author: Serki

Leidenschaftlicher Mountain Biker seit 1995.
Baujahr: 1975 | Länge: 187 cm | Breite: 90 Kg
Bikes: Banshee Spitfire, Santa Cruz Chameleon, Specialized Demo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 28. Januar 2014