Die kranken Lines und Sprünge der Red Bull Rampage sind wohl die erinnerungswürdigsten Momente der Bikegeschichte. Die karge Landschaft, das für normalsterbliche unfahrbare Gelände und dann noch diese riesigen Drops und Sprünge mit Backflips und 360s. Einfach unglaublich und jedes Mal ein Highlight der Bikesaison.

Auch wenn letztes Jahr niemand Cam Zinks 360er von 2010 toppen konnte, macht alles den Anschein, als würde die Rampage dieses Jahr Vollgas geben. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Helfer bauen tüchtig an den Sprüngen und Linien.

Die ganz grossen Hindernisse hat natürlich die Red Bull Crew aufgestellt. Unter anderem Randy Spangler, der ja mit heftigen Jumps Erfahrung hat, aber auch Josh Bender packt tüchtig mit an. Der Canyon Gap sei nochmal ein paar Zentimeter länger geworden, aber was einem wirklich fast zu Denken gibt, ist der neue Oakley Sender.

red bull oakley sender 2013

Big, Bigger, Oakley Sender – Da runter will Cam Zink einen Backflip machen?!

red bull rampage brandon semenuk 2013

Brandon Semenuk will dieses Monster 2013 bewältigen

Die Bilder vom neuen Oakley Sender zeigen wirklich massive Drops und Cam Zink lässt verlauten, dass er sich vorstellen können, da einen Backflip zu machen. Grosse Worte, aber er hat auch schon Grosses geleistet.

Red Bull Rampage 2013

Unglaubliche Runs in einem prinzipiell unfahrbaren Gelände

Dieses Weekend steht die Red Bull Rampage 2013 und Du kannst Live dabei sein!

LIVE-STREAM AM SONNTAG, 13. OKTOBER 2013 UM 21:00 AUF REDBULL.COM/BIKE

Hier mal ein paar Einblicke in die Vorbereitungsarbeiten der Teams und Fahrer:

 

Fahrer

Bereits im Finale:

Andreu Lacondeguy
Antoine Bizet
Brandon Semenuk
Cam McCaul
Cameron Zink
Geoff Gulevich
James Doerfling
Kurt Sorge (Fällt aus, gebrochenes Bein)
Kyle Norbraten
Kyle Strait
Logan Binggeli
Thomas Vanderham
Tyler McCaul
Wil White

Noch zu qualifizieren:

Anthony Messere
Anton Thelander
Brendan Fairclough
Brendan Howey
Chris Van Dine
Curtis Robinson
Darren Berrecloth
Garett Buehler
Gee Atherton
Graham Agassiz
Jamie Goldman
Kelly McGarry
Kenny Smith
Kirill Churbanov
Makken Haugen
Mick Hannah
Mike Hopkins
Mike Kinrade
Mike Montgomery
Nico Vink
Nicola Pescetto
Ramon Hunziker
Peter Henke
Pierre Edouard Ferry
Ryan Howard
Sam Pilgrim
Stevie Smith
Thomas Genon
Yannick Granieri

 

Author: Serki

Leidenschaftlicher Mountain Biker seit 1995.
Baujahr: 1975 | Länge: 187 cm | Breite: 90 Kg
Bikes: Banshee Spitfire, Santa Cruz Chameleon, Specialized Demo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 10. Oktober 2013