Nachdem der Startschuss in die Saison 2013 am Homberg-Race von Schnee und Schlamm gezeichnet war, schauen wir nun gespannt auf das kommende Rennen in Waldshut und hoffen, dass der Wetterbericht hält, was er bis jetzt verspricht.

Swiss 4 Cross Cup

Der Veranstalter vom zweiten Rennen der Saison ist der Velo- und Bike Club Waldshut-Tiengen (www.vbc-wt.de). Die Freude auf Seiten der Organisatoren ist riesig, zum ersten Mal in Waldshut ein Rennen mit einem internationalen Cup austragen zu dürfen.

Der Bikepark Gurtweil wurde bereits 2010 vom ehemaligen 4 Cross Profi Guido Tschugg gebaut. Im vorgängigen Jahr wurde dann die Strecke vom Schweizer 4 Crosser Benjamin Kistner an ein paar Stellen modifiziert. In den letzten Monaten hat der Rennveranstalter ebenfalls nochmals mächtig an der Strecke gebaut und im März 2013 erhielt die 4 Cross Strecke einen komplett neuen Belag, so dass das Wasser bei Regen auch sauber abfliessen kann und die Strecke immer noch gut fahrbar bleibt.

Die letzten Wochen verbrachten die Organisatoren aus Waldshut mit dem Feinschliff an der Rennstrecke. Der Starthügel wurde vergrössert, ein Holzpodest auf den Starthügel montiert, damit das Startgate problemlos für das Rennen aufgebaut werden kann, eine Treppe zum Start wurde gebaut, Startlinien und Ziellinien wurden eingesetzt. Eine grosse Freude, zu sehen, mit wie viel Engagement sich ein neuer Veranstalter hinter den Streckenbau und die Rennorganisation klemmt.

Swiss 4 Cross Cup

Den Fahrern und Fahrerinnen kann somit am 12.05.2013 (Muttertag) in Waldshut eine komplett überarbeitete Strecke im 4 Cross Modus präsentiert werden, welche in einem Topzustand ist und ein schnelles, attraktives Rennen verspricht. Da die gesamte Strecke überschaubar ist, bietet sich auch den Zuschauern ein interessanter Event mit viel Action.

Für das leibliche Wohl der Fahrer und Zuschauer vor Ort sowie für ein Rahmenprogramm hat der Veranstalter bestens vorgesorgt.

Swiss 4 Cross Cup Flyer

Zeitplan des Swiss 4 Cross Cup in Waldshut

Sonntag, 12. Mai 2013

08:30 – 09:30 Anmeldung Tageskasse (inkl. Nachmeldungen)
08:30 – 10:00 Start-Nr. abholen für Vorangemeldete Fahrer
08:30 – 10:30 Training (10:00-10:30 Gatetraining)
10:45 – 12:00 Qualifikation

12:00 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 13:15 Warm-up
13:15 – 15:00 Finalläufe Anschliessend Siegerehrung

Weitere Infos unter www.4cross.ch oder www.vbc-wt.de

 

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 8. Mai 2013