Endlich ist es wieder soweit. Am 22. Dezember 2012 wird die Skipiste auf der Mörlialp mit den Bikes unsicher gemacht. Damit folgt die 8. Ausgabe der Snow Bike Downhill Night auf der Mörlialp.

Snow Bike Downhill Night Mörlialp 2012

Schnee, Matsch, Dunkelheit und Ausdauer: Die Snow Bike Downhiller haben viele Gegner

Was ist Snow Downhill auf der Mörlialp?

Die Teilnehmer fahren mit dem Bike die beleuchtete Skipiste hinunter. Als Orientierung sind einige Tore gesteckt. Eingebaut sind ebenfalls zwei bis drei spektakuläre Sprünge. Die Piste verspricht also auch den Zuschauern und Fans einen interessanten Wettbewerb. Spass und Fun sollen nicht zu kurz kommen. Dafür sorgt bei der Sesselliftbergstation auch die Bully Bar, die zu einem „Mutdrink“ einlädt.

Snow Bike Downhill Night Mörlialp 2012

Schnee auf der Piste ist schon eine Herausforderung – wenns aber auch noch von oben kommt wirds hart.

Strecke

Die Rennstrecke startet bei der Sesselliftbergstation und führt die Skipiste Hale hinunter. Es sind ca. 2 km und 300 Höhenmeter, die mit dem Bike bewältigt werden müssen. In der Piste eingebaut sind zwei bis drei Sprünge.

Snow Bike Downhill Night Mörlialp 2012

Rauf und runter – whole night long

Ausrüstung

Jede Art von Bike ist zugelassen. Keine Spikes montieren. Helm tragen ist obligatorisch.

Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt mittels Transponder. Die Teilnehmenden haben eine Stunde Zeit die Piste kennenzulernen. Anschliessend beginnt der Wettlauf gegen die Zeit. In der Zeit von 19.15 bis 21.00 Uhr können sie rauf und runter soviel sie wollen und können. Die schnellste Abfahrt zählt.

Snow Bike Downhill Night Mörlialp 2012

Schneller, höher, weiter – ist hier egal. Hauptsache man hält durch!

Zeitplan

Startnummernausgabe 17.00 – 18.30 Uhr
Training 18.00 – 19.00 Uhr
Rennstart 19.15 – 21.00 Uhr
Rangverkündigung in der Gadä Bar 21.30 Uhr

Startgeld

Online Anmeldung Fr. 70.-. Nachmeldung 80.-
Im Startgeld inbegriffen sind: Nachtskifahrbillet Mörlialp, Starterpackage, Preise für die ersten drei jeder Kategorie.

Alle Infos und die Anmeldeformulare gibt’s auf der offiziellen Website: http://auerpower.ch

 

Author: Serki

Leidenschaftlicher Mountain Biker seit 1995.
Baujahr: 1975 | Länge: 187 cm | Breite: 90 Kg
Bikes: Banshee Spitfire, Santa Cruz Chameleon, Specialized Demo

1 Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 19. November 2012