Steve Romaniuk

Birthday 0000-00-00
Sponsors Specialized, Sombrio
Interests Hockey, 4×4, Paintball, MX
Main Bike Specialized Demo 9
Highlights 5. Rampage ’03, 3. Rampage ’04, Massive Roadgaps
Website

Steve Romaniuks Style ist einfach zu erklären: crazy! Extrem schnell, extrem hoch, extrem weit. Dies ist zum Teil auf seinen MX Hintergrund zurückzuführen, aber natürlich auch auf seine allgemeine Begeisterung für alles auf zwei Rädern. Seine Spezialität sind gnadenlose Gaps, welche für Normalsterbliche niemals als Gaps erkennbar sind, weil sie einfach jenseits von gut und böse sind. Und wenn er sich bei den Gaps dann sicher fühlt, probiert er stets noch andere Variationen dazu aus (z.B. one-footed tabletops, no-footer etc.). Ein gutes Beispiel ist hier der berüchtigte Gillard Roadgap in Kelowna B.C., welcher anderen Fahrern schon längere Spitalaufenthalte beschert hat. Jaja, auch den lieben Steve hat es dort mal brutal verhauen, aber er ist schon ein paar Tage später wieder auf den Beinen gestanden.

Weitere Aufmerksamkeit erregte er natürlich auch mit dem No-footed Tabletop über den Bender-Sender Gap bei der Red Bull Rampage 2004. Dieser Gap geht 18 m weit und 9 m hoch… halloooo???? Jemand zuhause???? Ach ja, Steve ist den Sprung sauber gestanden. Dies zeigt, dass
er noch viel viel Potential für weitere kranke Aktionen hat. Sein erklärtes Ziel für die Zukunft ist ja “boosting over some epic gaps”. Vielleicht überspringt er ja mal die Chinesische Mauer der Länge nach. Gut möglich ;-)

romaniuk.jpg

Wie wir am Adidas Slopestyle Contest in Saalbach/Hinterglemm feststellen konnten ist Steve Romaniuk ein äusserst netter und sehr umgänglicher Typ ohne Starallüren. Total locker und sympatisch. The guy next door, der einfach Mountainbiking auf einem komplett anderen Level betreibt.

Sein Motto ist: “When Safety Steve’s around, nothing can go wrong”
Er spricht seinen Namen übrigens so aus: “Romanak”

Link: http://www.sombrioracing.com/team

Erstellt von am 19. Juli 2005