Cameron Zink

Birthday1984-03-08
SponsorsSanta Cruz, Oakley, Sram, Rock Shox, Dainese
InterestsSnowboarding, Videogames
Main BikeSanta Cruz Chameleon
Highlights3. beim Crankworx Slopestyle 2005 in Whistler
Website

Cameron Zink ist einer dieser amerikanischen Überflieger, die zur Zeit die kanadische Dominanz in der Freeridewelt auf den Kopf stellt. Mit einen grossen Repetorie an Tricks hat er in den letzten Jahren für
Aufsehen gesorgt.

Auch sass schon früh auf zwei Rädern und verbrachte einen grossen Teil seiner Kindheit mit Dirt Jumps, damals noch mit dem BMX. Mit 10 Jahren besorgte ihm sein Vater ein Mountain Bike, und dies war der Beginn einer neuen Leidenschaft. Schon bald machte er die lokalen Trails unsicher und begann zusätzlich mit DH & DS Rennen. Die Erfahrung aus all diesen verschiedenen Disziplinen prägten dann auch seinen Stil. Schnell, technisch perfekt, ein König der Lüfte.

Wer sich mal davon überzeugen will, wozu Cameron Zink alles fähig ist, kann dies auf diversen Bildern und in unzähligen Flimsequenzen sehen. Er war übrigens auch der erste Fahrer, der den unglaublichen Bender-Sender Gap an der Rampage in Utah gesprungen ist…. und seit neuem versucht er sich auch an Tailwhip Drops. Er scheint definitiv keine Grenzen zu kennen.

Link: http://www.thesensus.com

Erstellt von am 19. September 2005