Paul Basagoitia

Birthday 1986-12-12
Sponsors Kona, Race Face, Red Bull, Giro, Dainese, SkullCandy, Ryder, Teva
Interests Wake Boarding
Main Bike Kona Bass, Kona Entourage Kona Stuff
Highlights Winner Crankworx 2004
Winner Crankworx 2005
2nd Redbull District Ride 2005
Website  http://www.paulbas.com

Er kam, sah und siegte. So in etwa kann man Paul Basagoitias Einstieg in die MTB Welt beschreiben. Mit einem geliehenen Bike versuchte er beim Sea Otter Dirt Jump Contest einen Backflip-to-Tailwhip. Einen Trick, den vor ihm niemand auf dem MTB versucht hat.

Die nächste grosse Station war der zweite Platz am Red Bull Bike Battle in Boston, wo er Stars wie Aaron Chase oder Jeff Lenosky die Show stahl.

Sein grosser Durchbruch kam allerdings beim Crankworx 2004 in Whistler, wo er die ganze Weltelite in Grund und Boden fuhr und dabei sehr sehr kranke Tricks zeigte, wie z.B. einen Backflip auf eine grosse Box mit anschliessendem Tailwhip. Ach ja, auch bei diesem Contest trat er mit einem geliehenen Bike an…

Seither hat sich einiges geändert im Leben von Paul B…. Filmaufnahmen bei NWD5 & 6, Sponsorverträge mit Kona und RaceFace und diverse Fotoshootings. Der ehemalige BMXer hat der 26″ Welt den Meister gezeigt und man darf sehr gespannt sein, mit welchen Tricks er uns in der nächsten Zeit überraschen wird.

Inzwischen hat er schon an Sea Otter Classics, Jumps Jams, Monster Parks und Redbull Bike Battles mit lauter 2ten und 3ten Plätzen mächtig abgesahnt. Auch das Crankworx 2005 hat er für sich entschieden, das letzte Wort ist dahin gehend also noch nicht gesprochen.

Was Paul Bas im Jahre 2012 so treibt, seht im folgenden Video:

Link: http://www.paulbas.com

Erstellt von am 19. August 2005