Transport Sessellift Kerenzerberg
Höhe 400 Höhenmeter
Gallery
Website http://www.bikepark-filzbach.ch

Leider sind dieser Bericht und der Bikepark Filzbach Vergangenheit.

Sportbahnen Filzbach AG gibt es nicht mehr

filzbach_3.jpg

Infolge Überschuldungs- und Illiquiditätsgefahr hat die Sportbahnen Filzbach AG per 31.03.2011 ihre Bilanz beim Gericht deponiert und Konkurs angemeldet.

Der Verwaltungsrat hat seit rund drei Jahren um die Zukunft der Bahn gekämpft. Jetzt sind wir an einem Punkt angelangt, wo wir keine weiteren Möglichkeiten sehen.

Wir bedauern diesen Vorgang sehr und bedanken uns bei den vielen Gästen, die uns in den letzten Jahren besucht haben und bei den Lieferanten und Partnern für die Zusammenarbeit.

Das ehemalige Team der Sportbahnen Filzbach AG


Hier der ursprüngliche Bericht zum Bikepark

Gleich beim Einstieg kommt ein schöner Table, ungefähr 2 Meter lang, gut geshaped.. bringt einen gleich ins richtige Feeling. Ein paar Anlieger und Kicker folgen auf dem Fuss und dann geht’s bereits ab in den Wald auf die ersten Shores. Naaaaajaaaaa.. Die haben uns dann nicht so überzeugt. Gleichen eher einer Autobahn und sind nicht sooo flüssig. Anyway, wer will sich den hier beklagen, gell?

Gleich danach steht ein wunderschöner grosser Table, bestimmt 4 Meter Flugphase auf über 3 Meter Höhe.. nicht von schlechten Eltern. Leider steht er brutal neben der Ideallinie, so dass man beim kleinsten Fehler einen Abflug in den Wald unmöglich verhindern kann. Schade. Daneben standen 4 Wellen, die man mit genügend Mut, Übung und Speed bestimmt überspringen könnte.. ein andermal ;-) Über die Brücke.. ein paar weitere Kicker und Anlieger und schon steht man vor einer nicht zu unterschätzenden Wall.

Schon in der nächsten Kurve kann man sich wieder zwischen Northshore und Freeride-Trail entscheiden und sollte in diesem Fall mit dem Shore liebäugeln. Gute 50 Meter, verwinkelt aber dennoch sehr flüssig.. Leider auch wieder z.T. fast einen Meter breit.. gäääähn. Whatever.. Denn was danach kam, entschädigte für alles! Zwei wirklich geile Drops gefolgt von einem Corner-Jump.

filzbach_1.jpg

Der Grössere der beiden Drops ist gute 3 Meter hochund locker 2 Meter weit, bis zur Landung. Da die Anfahrt für den Grossen irgendwie besser war, hab ich mich trotzt Jungfernfahrt mal da runtergestürzt und kein bisschen bereut. Yesss!! :o) Das Dauergrinsen war drauf und nicht mehr wegzubringen!

Den Abschluss des Trails bilden wiederum saftige Anlieger und ein paar grössere Kicker mit mehr Flugzeit.. Wunderschön. Leider ist man dann bereits bei der Mittelstation und der Trail bereits zu Ende.

Fazit:
Wer sich mit dem Hardtail wieder mal die Dröhnung gönnen will ist hier genauso gut aufgehoben, wie der Downhiller der Speed und Flugzeit sucht. Wir können einen Besuch jedenfalls nur empfehlen. Nette bikerfreundliche Leute, gute Gastwirtschaft, faire Preise und eine schöne Landschaft laden herzlich ein.

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 31. Mai 2005