Nachdem wir vor zwei Jahren die gängigsten Federgabeln im Downhillsektor verglichen haben, wird es an der Zeit, sich anzuschauen, was sich in der Zwischenzeit getan hat auf dem Federgabelmarkt.

Das Gewicht der Downhill Federgabeln ist in den letzten Jahren nicht enorm gesunken, was aber auffällt ist, dass sich die meisten Modelle inzwischen unter 3 Kilogramm eingependelt haben, was sicherlich ein wichtiges Kaufargument ist.

Grosse Unterschiede bei den zentralen Eigenschaften findet man praktisch keine. Marzocchi ist noch der einzige Hersteller, welcher konsequent auf Stahlfeder setzt, aber da die Firma nun Fox gehört, könnte es genausogut sein, dass sich das ändert. BOS die einzige Marke, welche nur für 26″ Laufräder herstellt.

fox-forx-40-2016-collage Ansonsten findet man bei sämtlichen Modellen eine getrennte Low- und Highspeed-Dämpfung vor. Der Federweg ist ebenfalls bei allen Gabeln nahezu identisch, die Steckachsen sind alle die selben (20 mm), jedoch mit unterschiedlichen Schnellspann-Systemen. Bei den Steckachsen ist aus meiner persönlichen Sicht ein Schnellspannsystem weitaus attraktiver, als das mühsame Geschraube vor und nach jedem Verladen (vorausgesetzt, man muss das Vorderrad für den Transport abmontieren).

dvo-emerald-jade-2016-federgabel

Hier also die bekanntesten Downhill Federgabeln 2016 im Überblick

Um den Vergleich einigermassen fair zu halten, habe ich jeweils die Referenzklasse der Hersteller ausgewählt.

Manitou Dorado Fox 40 Float Fit4 Rockshox Boxxer Worldcup Marzocchi 380 c2r2 DVO Emerald Jade 2016 SR Suntour Rux BOS Idylle Rare
Federweg 203mm (180) 203mm 200mm 200mm 200mm 200mm 200mm
Feder Luft Luft Luft Stahlfeder Luft Luft Luft
Gewicht 2974g 2626g 2637g (2585g bei 26″) 2980g 3250g 2915g 2680g
Low-Speed Compression Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
High-Speed Compression Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Steckachse 20mm Schraubachse 20mm Schraubachse 20mm Maxle Light 20mm Schraubachse 20mm Schraubachse 20mm Schnellspanner 20mm Schnellspanner
Einbauhöhe 591 (567mm) ca. 570mm 581mm (568mm bei 26″) 581mm k.A. 575mm 565 – 575mm
Standrohre 36mm 40mm 35mm 38mm 42mm 38mm 36mm
Laufradgrösse 26″ / 27.5″ / 29″ 26″ / 27.5″ 26″ / 27.5″ 26″ / 27.5″ 26″ / 27.5″ 26″ / 27.5″ 26″
Website external-link-transparent external-link-transparent external-link-transparent external-link-transparent external-link-transparent external-link-transparent external-link-transparent

rock-shox-federgabel-2016-worldcup

 

sr-suntour-2016-rux-federgabel-downhill

 

Links:

www.sram.com

www.ridefox.com

www.manitoumtb.com

www.dvosuspension.com

www.srsuntour-cycling.com

www.bosmtb.com

 

Welche Gabel fährst Du? Aus welchem Grund und würdest Du sie weiter empfehlen?

Deine Meinung ist uns wichtig! Schreib uns bitte einige Zeilen im Kommentar

Author: Serki

Leidenschaftlicher Mountain Biker seit 1995.
Baujahr: 1975 | Länge: 187 cm | Breite: 90 Kg
Bikes: Banshee Spitfire, Santa Cruz Chameleon, Specialized Demo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 21. Dezember 2015