Es gibt nicht wenige Biker, welche sich beim ersten Anblick des neuen Specialized SX Trail Rahmens verliebt haben. Dies verwundert niemanden, denn die jahrelange Weiterentwicklung haben ihre Früchte getragen und auch designmässig haben die Specialisten einen guten Wurf gemacht. Zumindest im Vergleich zu den Sünden der letzten Jahre an den Demos..

Was dann den geneigten Käufer fluchen lässt, ist die Verfügbarkeit des Rahmens. Mit längeren Lieferfristen könnte man ja noch leben, aber dass der RAHMEN IN DER SCHWEIZ GAR NICHT ERHÄLTLICH ist, haut mir den Nuggi raus. Zuerst Camelbak, jetzt Specialized.. geht das in Zukunft so weiter? Firmen, welche die Biker aller Länder unterschiedlich behandeln sind für mich ganz klar Rassisten und verdienen in Zukunft einen Boykott. Vielleicht kann mir jemand den Nutzen einer solchen Zweiklassengesellschaft erklären? Weshalb sollte ein Produkt nur in einem bestimmten Land erhältlich sein und in genau der selben Form, aber in einer anderen Farbe in einem anderen Land? Das will mir einfach nicht in den Kopf…

Specialized SX Trail 2 2011 green

Daher gibt es an dieser Stelle eine überaus positive Nachricht an alle Liebhaber des bewährten Specialized SX:

Das Bergwerk hat alle Hebel in Bewegung gesetzt und diesen Rahmen in Europa erhältlich gemacht. Zwar genau nur drei mal, aber immerhin. Wer also an diesem Rahmen interessiert ist, sollte sich schleunigst beim Bergwerk melden. Die drei Einzelstücke werden weggehen wie warme Gipfeli.

Specialized SX Trail 2 2011

Grösse: M
Farbe: Grau/Grün
Steuersatz: 1.5″

Author: Serki

Leidenschaftlicher Mountain Biker seit 1995.
Baujahr: 1975 | Länge: 187 cm | Breite: 90 Kg
Bikes: Banshee Spitfire, Santa Cruz Chameleon, Specialized Demo

10 Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 19. Januar 2011