Eastern Standard 2 - Fully Loaded

Preis

Von A wie Adams über G wie Gracia bis hin zu V wie Voreis ist bei diesem Film alles vertreten was Rang und Namen hat. Dementsprechend gespannt war ich auch.

Ryan Leech hat den ersten Part im Film und zeigt gleich mal wieder Trial in Perfektion. 360er von Picknick-Tischen runter, unglaublich hohe Bunnyhop-to-Manuals, dieser Typ hat’s einfach drauf!

Weiter geht’s mit Berichten über die DH-Worldcups in Bromont Québec und Mt. Tremblant. Aufgefallen ist mir da vor allem Dustin Adams, der Gas gibt bis die Halde qualmt und die Reifen schmoren.

Glücklicherweise geht’s nachher wieder mal zurück nach Europa, zum Euro-Trip mit Meunier und seinen Fellows. Dabei sind sie sogar in Lausanne zu Gast! Mit dem Hardtail werden riesige Stair-Gaps gemeistert, oder der Meunier macht zur Abwechslung mal einen Barspin to Manual.

Dann geht’s wieder ab nach British Columbia. Und siehe da, Matt Hunter kann sogar Dirtjumpen! Und Jared Rando (Giant), Greg Minaar (dazumals noch auf Haro), und Steve Peat (Orange) drehen beim Weltcup in Mount St. Anne ordentlich am Gasgriff.

Ein mächtiges Star-Aufgebot ist beim „Boston Bike Battle“ zu sehen. Pritzel macht seine schönen Backflips, und Chase, Voreis und Shaums March geben in den Ramps vollgas.

Später zeigt Ryan Senechal Street-Tricks vom Feinsten. Habe bisher noch kaum was von diesem Typen gehört, bin aber echt beeindruckt von dessen Bike-Beherrschung. Einzig das ständige Grinden störte mich ein bisschen, passt es doch meiner Meinung nach nicht wirklich zum Bike.

Bonus-Material ist auf der DVD natürlch auch zu finden. Da wären mal Interviews von Ryan Leech und Dustin Adams (nice guy!), der Manifesto und Match 4 Teaser, eine Crash section und ein Bericht über den „Torronto Metro Jam“ (BMX), der es in sich hat! Krass, wie diese Jungs abgehen. Da könnten sich die meisten Streetbiker noch ne mächtige Scheibe davon abschneiden… 720er, riesige Transfers, usw… Muss man gesehen haben!

Alles in allem also ein ziemlich gelungener Film, der alle Facetten des heutigen Mountainbike-Sports aufzeigt (Dirtjump, Freeride, Downhill, Street, Trial). Zum Teil fehlt es allerdings ein bisschen an Abwechslung, vor allem die Berichte zu den Worlcups sind alle relativ ähnlich. Die Musik würde ich als mittelmässig bezeichnen, habe auf jeden Fall schon schlimmeres gehört… Aber das Problem mit dem Sound bei Bikemovies kennt ihr ja wohl Bestens…

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 11. Oktober 2007