DMRReview zu DMRs Pimp my Pedals von Madam Röpon:

Passend zu meinem knallblauen Kona Coiler hat mir Serki zu meinem Geburtstag, im Frühling 2008 total schicke V12 Magnesium-Flats von DMR gekauft und gleich mit dem Pimp my Pedals Kit aufgerüstet. Ganz heiss, mit auswechselbaren Pins und Achs-Abdeckung, farblich passend zu meinem Hobel.

Freudig habe ich die Pedale montiert und gestaunt, wie heiss die aussahen..! Genau der Richtige Pimp-Effekt – gerade soviel, dass es auffällt, aber nicht zu sehr ins Auge sticht.

Die ersten paar Bike Touren haben die Pedale recht gut überstanden. Dass sie bei der Achse die Farbe verlieren werden, war von Anfang an klar. Das ständige Ablegen des Bikes verursacht immer wieder Kratzer an dieser Stelle – darin bin ich Spezialistin.

DMR - Pimp my Pedals

Was mich jedoch sehr enttäuscht hat und auch immer noch tut ist, dass die Pins bereits Mitte der Saison keinerlei Farbe mehr hatten. Für CHF 30.- hätte man etwas mehr davon erwarten können.

Die Pedale sind super! Ich würde sie mir, in Originalausführung, jederzeit wieder kaufen. Die Anzahl wie auch die Höhe der Pins ist genau richtig, was gerade mit einem Five.Ten-Schuh meines Erachtens wichtig ist. Und im Gegensatz zu anderen Flat-Pedalen, ist nicht ein einziger Pin verloren gegangen.

DMR - Pimp my Pedals

Im Paket enthalten sind übrigens 40 Pins (welche oft genau für 2 Pedale reichen, je nach Anzahl Pins), 2 Endkappen für die Achse und ein 2mm Inbus-Schlüssel. Eigentlich ein gutes Angebot für CHF 30.-. Es sind die Farben blau, rot, grün, gold und neuerdings auch ein Paket mit einem Farbenmix erhältlich.

Fazit:
Kein Gewichtsvorteil, keine erhöhte Haltbarkeit oder Funktion – dafür sind die schönen Farbeffekte in wenigen Wochen weg. Deshalb gibt’s für das „Pimp my Pedals“ Kit ein klares, einstimmiges: NO GO! Spart das Geld für bessere Pedale oder allenfalls für einen anständigen Satz Ersatzpins.

Link: http://www.dmrbikes.com

Author: Madam Röpon

5 Kommentare:

  • hahaha, meine Deemax sind wenigstens immer noch gelb! ;-)

  • Also ich hätte sicherlich einen Bezug auf deine Deemax gemacht.. :D

    Obwohl. Wir aben jetzt über die Jahre genug auf den Dingern rumgehackt. Ausser dem Malheur in Silver Star, scheinen sie ja eine gute Arbeit abzuliefern. Die Farbe ist nach wie vor Geschmacksache ;-)

  • Würde sie zum jetztigen Zeitpunkt wohl auch nicht mehr kaufen, der Farbe wegen. Hab’s jetzt eigentlich lieber etwas dezenter. Aber funktionsmässig ist bei den Dingern wirklich (fast) nix auszusetzen.

    Wieso hast du dir eigenlich weisse Felgen reingezogen ? ;-)

  • Weil sie gut zu den restlichen Farben an meinem Bike passen, nicht gelb sind, ich mal was anderes probieren wollte und weil sie nicht gelb sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 22. Januar 2009