Marzocchi MX Comp

PreisCHF 500.-
Gewicht1800 g
Websitehttp://www.marzocchi.com

Eigentlich für den Touren- und Cross-Country-Einsatz entwickelt, macht sich die Gabel auch bei einem Street-Bike ziemlich gut. Sie ist Marzocchi-like ziemlich robust und sehr wartungsarm. Für den Street-Einsatz genügt auch das Federverhalten. Im direkten Vergleich mit einer Z1 fällt die Gabel aber deutlich ab. Sie federt nicht im Entferntesten so harmonisch, auch der Losbrechmoment ist bedeutend höher.

Noch kurz zu den Einstellungsmöglichkeiten: Die Gabel lässt sich über den Luftruck (rechter Gabelholm) in der Härte abstimmen, intern lässt sich der Rebound adjustieren. Für’s Bergauffahren lässt sie sich dank ETA-System bequem um einige cm absenken, so dass das Vorderrad nicht allzu früh hochsteigt.

Alles in allem also eine preisgünstige, haltbare und einfach abzustimmende Gabel, die vor allem auch für Anfänger interessant sein könnte, welche sich nicht mit tausend verschiedenen Einstellmöglichkeiten rumschlagen wollen.

Link: http://www.marzocchi.com

Erstellt von Maesi am 30. November 2005