Where The Trail Ends - Movie from Freeride Entertainment

“Where The Trail Ends” – Die außergewöhnliche Action-Doku kommt Anfang Dezember endlich in Deutschland, Österrreich und der Schweiz im Handel und erreicht damit eine Bike-Generation, von der die spektakuläre Trailjagd von Berrecloth, Zink, Sorge, Doerfling, Lacondeguy und Co. als der Maßstab für die künftige Entwicklung des Freeride-Sports angesehen wird.

8. November 2012: „Ein absolutes Must-see für alle Freeride-Fans“ – schrieb das „Freeride-Magazin“ vor kurzem über „Where The Trail Ends“, „ein einzigartiger Extremsportfilm“ urteilt Spiegel Online. Wer Gefallen an der New World Disorder-Reihe gefunden hat oder sich für Filme wie „The Art of FLIGHT“ begeistern konnte, dem sollte „Where The Trail Ends“ auf keinen Fall in seinem DVD-Regal fehlen. Ab dem 7. Dezember 2012 ist der Mountainbike-Film des Jahres neben iTunes auch überall im Handel ab 14,99 Euro erhältlich.

Das neueste Werk von Freeride Entertainment und dem Red Bull Media House fasziniert durch atemberaubende Bilder und modernste Film- und Tontechniken. „Where The Trail Ends“ wird das Mountainbiken noch populärer machen“, so Produzent Derek Westerlund von Freeride Entertainment und ergänzt: „Natürlich hoffen wir auf die breite Unterstützung aus der Mountainbike-Community, aber auf die kann ich mich aus Erfahrung verlassen: Zum einen wollen Bikefans einen solchen Film einfach daheim haben, zum anderen wissen sie, dass sie mit dem Kauf auch helfen, solche immens aufwendigen und innovativen Filmprojekte überhaupt zu ermöglichen.“

Where the Trail ends - Freeride Entertainment MTB Film

„Where The Trail Ends“ ist einer der atemberaubendsten Mountainbikefilme, die jemals produziert wurden: Neben Super-Slow-Motion Kameras, kamen für Luftaufnahmen auch Octocopter-Kameras zum Einsatz. Helmkamerafahrten machen Geschwindigkeiten und Dimensionen der einzigartigen Abfahrten im Nirgendwo hautnah erlebbar. Wer also durch die bereits veröffentlichten Trailer (zu finden auf www.wherethetrailends.com) schon auf den Geschmack gekommen ist – „Where The Trail Ends“ ist ab dem 7. Dezember überall im Handel erhältlich, entweder als DVD (Preis: 14,99 Euro) oder als Blu-ray für 16,99 Euro und ist natürlich auch über iTunes verfügbar.

ÜBER WHERE THE TRAIL ENDS:

Where The Trail Ends begleitet die Mountainbike Pros Darren Berrecloth,Cameron Zink, Kurt Sorge, James Doerfling, Andreu Lacondeguy und ein weiteres halbes Dutzend der weltbesten Freerider auf ihrer dreijährigen Reise zu den entlegensten Orten der Welt. Von den argentinischen Andenausläufern der Salta-Region, in das lebensfeindliche Gebiet der Gobi Wüste in China, in Nepals verborgene Mustang Region, in die unergründete Küstenlinie des Fraser River (British Columbia) bis nach Virgin, Utah, der Wiege des Big Mountain Freeride-Sports. Where The Trail Ends wurde mit Dolby Vertonung und Erzähltechniken produziert, die sich der modernsten Film- und Tontechniken bedienen. Die Partnerschaft mit Countour (www.contour.com), hands-free HD video Cameras, und Specialized Bikes waren für den erfolgreichen Abschluss des Projekts essentiell. Weitere Informationen unter www.wherethetrailends.com.

 

Author: flowzone

riding passion switzerland
flowzone is all about mountain biking

1 Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Erstellt von am 8. November 2012